Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Götterstadt Athen

Götterstadt Athen
Foto: © shutterstock.com | Anastasios71

Flugreise / Rundreise

Athen ist immer eine Reise wert. Mit unserer 6–tägigen Städtereise führen wir Sie in Europas älteste, durchgängig bewohnte Metropole, die reich an Geschichte und Geschichten ist und deren Theater seit über 2.000 Jahren Besucher anziehen.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise und Athens Altstadt
Flug nach Athen und Transfer zum Hotel. Anschließend fahren Sie in die Plaka, einen der ältesten Stadtteile Athens, und unternehmen einen kleinen Orientierungsbummel durch die Altstadt. So haben Sie Gelegenheit, die griechische Gastfreundschaft kennen zu lernen und sich für die Schönheiten der griechischen Metropole in Stimmung zu bringen. Zum Abendessen kehren Sie in ein Restaurant in der Altstadt Plaka ein. Rückfahrt zum Hotel.
Möchten Sie das Nachtleben Athens kennenlernen, so bieten viele Bars im Psirri, der heutigen Innenstadt, dazu eine gute Gelegenheit.

2. Tag: Weltstadt Athen
Athen ist das Zentrum von Kultur, Geschichte und Wissenschaft, die Stadt der attischen Sonne, wo das Herz Griechenlands schlägt. Hier trifft man eine Verbindung beeindruckender Gegensätze. Weder die heutige Denk- und Lebensweise, noch der lebhafte Rhythmus einer typischen westlichen Großstadt können den Glanz und die Größe der Vergangenheit Athens löschen. Aus welchem Blickwinkel auch immer betrachtet, Sie werden von Athen hingerissen sein. Sie besuchen die Akropolis. Sie ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt sondern auch das wichtigste Nationaldenkmal ganz Griechenlands. 155 Meter über dem Meeresspiegel ragt das bebaute Felsplateau in die Höhe und ist schon von weither sichtbar. Ein Muss für jeden Gast ist der Besuch des Neuen Akropolis-Museums. Auf einer Ausstellungsfläche von 14.000 m² gibt das Museum die Geschichte des Parthenon auf lebendige Weise wieder und verleiht dem Besucher ein Gefühl inmitten der alten Geschichte Griechenlands zu stehen. Mit seinen 4.000 Ausstellungsstücken aus der griechischen Antike und etwa 300 Statuen und Steinfriesen gilt das Museum als eines der größten und bedeutendsten archäologischen Museen weltweit. Rücktransfer zum Hotel.

3. Tag: Mykene, Nauplion und Epidaurus
Sie fahren entlang der Westküste des Saronischen Golfes zum Kanal von Korinth.
Hier bieten sich Ihnen wunderbare Fotomotive, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
Weiter geht es nach Mykene, eine der ältesten Städte der Welt. Vermutlich durchschreiten Besucher des antiken Mykene bereits seit dem 13. Jh. v. Chr. das monumentale Löwentor auf ihrem Weg zur Burg. Schauen Sie sich die Akropolis, die königlichen Gräber sowie das Schatzhaus von Atreus an. Weiter führt Sie Ihre Tour nach Nauplion, für viele Griechen die schönste Stadt des Landes und die erste Hauptstadt des befreiten Griechenlands nach der türkischen Herrschaft. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch der Bayerische Löwe am Eingang der Stadt, das Archäologische Museum und das Volkskundemuseum.
Nach ein wenig Freizeit für ein individuelles Mittagessen machen Sie sich auf den Weg nach Epidaurus. In der Antike wurde hier der Heilgott Asklepios verehrt. Ein Besuch seines Tempels und die damit verbunden Reinigunszeremonien, Opfergaben und Gespräche mit dem Priester sollten bei Krankheiten Linderung verschaffen. Entdecken Sie bei einer Führung das hiesige Museum und das berühmte Theater. Letzteres verfügt über solch eine wunderbare Akustik, dass man aus der obersten Reihe noch fast jedes Wort verstehen kann, das auf der Bühne gesprochen wird.

4. Tag: Freizeit oder fakultativ: Ausflug Cap Sounion
Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen in Athen oder entscheiden Sie sich für einen Ausflug an die südlichste Spitze der Halbinsel Attikas, zum Cap Sounion. Das in die Ägäis hineinragende Vorgebirge erschien den alten Griechen als gebührende Stätte der Verehrung des Meeresgottes Poseidon. Von der einst imposanten dorischen Tempelanlage stehen heute noch 18 Säulen hoch oben auf den Klippen. Erbaut wurde der Tempel im 5. Jahrhundert vor Christus. Auf den erhaltenen Friesen aus Marmor sind Szenen vom Kampf der Giganten und Heldentaten abgebildet. Zudem finden Sie noch Reste des der Göttin Attika geweihten Tempels.

5. Tag: Heimreise
Im Nu sind die Tage vergangen... Transfer zum Flughafen und Rückflug.

 

Veranstalter:

GR Individual- & Gruppenreisen GmbH
Strelitzer Chaussee 253
17235 Neustrelitz

  • Ü/Hotel/HP EZZ 156 €
  • Reisepreis ab 1029,00 Euro*

Reisetermine:

  • 23.10.2019 bis 27.10.2019

* Die angegebenen Preise beziehen sich auf den Preis pro Person im Doppelzimmer inkl. programmunabhängige Gebühren und Zuschläge, deren Änderung durch den Veranstalter nicht beeinflussbar ist; sie kann sich auf den angegebenen Endpreis auswirken. Nicht im Preis: Reiseversicherungen.

Ihre Prospekte

Sie haben noch keine Reiseprospekte ausgewählt.

Bisher angesehene Reisen:

Besuchen Sie uns!

Franz-Mehring-Platz 1,
Berlin-Friedrichshain
Karte bei Google-Maps

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr

Suchfilter