/ Berlin

Verwaltung steht vor großen Veränderungen

Die Verwaltung in der Hauptstadt steht in den nächsten Jahren vor gewaltigen Veränderungen. Ziele müssten eine bessere Organisation, mehr Servicequalität und umfassende Digitalisierung sein, sagte der Vorsitzende einer vom rot-rot-grünen Senat eingesetzten Expertenkommission, Heinrich Alt, am Mittwoch. Zudem gehe es darum, bei der geplanten Personalaufstockung »die besten Talente« zu finden und einzustellen. Rund ein Dutzend externe Fachleute um Heinrich Alt analysieren seit September vergangenen Jahres die Verwaltung in der Hauptstadt mit dem Ziel, Verbesserungsvorschläge zu machen. Bis Ende Mai wollen sie einen ganzen Strauß konkreter Empfehlungen an die Politik vorlegen. dpa/nd