/ Berlin / Brandenburg

»Ich bin der Gott, Affe!«

Übergriffe auf Flüchtlinge am Hermannplatz

Die Sudanesin Napuli Paul Langa wurde in ihrer Heimat gefoltert, weil sie für eine NGO arbeitete. Am Freitag wurde sie wieder verhaftet - in Berlin, dem Ort, der ihr Zuflucht sein sollte. Das Gespräch führte Benjamin Beutler.

nd: Sie waren auf dem Weg zu Verhandlungen mit Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD). Bei einer BVG-Kontrolle hätten Sie laut Polizei um sich geschlagen und gebissen. Sind Sie so aggressiv,...

Sie benötigen ein Abo, um diesen Artikel lesen zu können – oder erwerben ihn direkt via Blendle


Werbung: