/ Bewegung

Ein Antifa-Logo erobert die Herzen

Vater und Mutter, die ein Mädchen mit wehenden Zöpfen hinter sich herziehen - das »Refugees Welcome«-Logo ist schon lange in der Linken beliebt und nun zum berührenden Symbol für eine offene Flüchtlingspolitik geworden

Jeder kennt es, aber keiner weiß so genau, wo es herkommt: Die Geschichte des »Refugees Welcome«-Logos begann etwa 2003 in Berlin und - noch früher - in den USA, genauer: an der Grenze zu Mexiko.

Es ist allgegenwärtig: In großen Städten wie Berlin, Hamburg oder München, in kleineren wie Castrop-Rauxel oder noch kleineren wie Hermsdorf. Professionell gedruckt oder liebevoll gemalt, auf T-Shi...

Sie benötigen ein Abo, um diesen Artikel lesen zu können – oder erwerben ihn direkt via Blendle


Werbung: