Redaktionsübersicht

Heidi Diehl

Heidi Diehl

Heidi Diehl ist Redakteurin der Sonderbeilagen "nd extra".

Folgen Sie Heidi Diehl:

Aktuelle Beiträge von Heidi Diehl

Das Kurhaus Binz liegt direkt am Meer.

Genießen, flanieren und Geschichte erleben

Mit großem Pomp 1890 eröffnet, avancierte das Kurhaus Binz schnell zum ersten Haus am Platze. Wer hier die Sommerfrische verbrachte, gehörte zur angesehenen Gesellschaft. Doch die Freude währte nur 16 Jahre, dann vernichtete ein Feuer das schnell zum Wahrzeichen des Ort...

Damit es im Garten summt und brummt

Noch schlafen viele Insekten, doch bald schon werden sie wieder in unseren Gärten, auf den Terrassen oder auf dem Balkons unterwegs sein - immer auf der Suche nach Nahrung, die sie in Blüten aller Art finden. Nicht nur, dass sie so dazu beitragen, Bäume und Sträucher zu...

Erzählen Sie uns von Ihren Wanderungen durch die Zeit!

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, der Dichter Theodor Fontane wurde vor 200 Jahren in Neuruppin geboren und wird in diesem Jahr auf vielfältige Art gefeiert. Nicht nur mit seinen »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« hat er sich ein literarisches Denkmal gesetzt. Ums ...

»Jetzt kann ich mich endlich auf mein Leben konzentrieren«

Ingrid Bujak ist die glücklichste Frau der Welt. »Ich habe endlich eine eigene Wohnung, jetzt kann ich mich wieder auf mein Leben konzentrieren. Und wenn mich jemand fragt, wo ich wohne, antworte ich: Ich wohne in Schöneberg.« Unendlicher Stolz schwingt in ihrer Stimme....

Literarisch unterwegs in Klein-Paris

Auf der Leipziger Buchmesse kann man sich heillos verirren. Nicht so, wenn Sie sich mit Ihrer Zeitung auf den Weg durch die Messehallen machen. Das allein wäre es schon wert, sich für die nd-Leserreise vom 23. bis 25. März auf literarischen und historischen Spuren zu en...

Rendezvous mit der Königin des Winters

Noch ist es draußen grau und kalt, die Sehnsucht nach dem Frühling und seinen bunten blühenden Boten aber wächst von Tag zu Tag. Wenn auch Sie meinen, es nicht länger aushalten zu können, bis die Natur erwacht, dann begleiten Sie mich doch einfach nach Pillnitz und Zusc...

Die erste Tüte wird abgefüllt.

Mehr als ein Muntermacher

Der von der Berliner Kaffeerösterei »Flying Roasters« geröstete Kaffee ist viel mehr als nur ein Muntermacher. Ihn kann man mit wirklich gutem Gewissen genießen: Denn durch den Kauf helfen Sie mit, dass die Frauen der Kooperative »Aprolma« und ihre Kinder ein selbstbest...

Nadine Heymann und Oliver Klitsch wollten mehr als guten Kaffee trinken und gründeten ihr eigenes Unternehmen.

Jeder Schluck hilft Familien in Honduras

Ohne die Tasse Kaffee am Morgen geht bei den meisten nichts. Er hilft beim Munterwerden, und wenn er dann auch noch schmeckt, dann ist die Welt für einen Moment in Ordnung. Zu wenig für Nadine Heymann und Oliver Klitsch. Deshalb haben die beiden leidenschaftlichen Kaffe...

Ankunft auf dem Flughafen Leipzig

Ich bin fix und fertig, aber glücklich, es geschafft zu haben

Nach 20 Monaten zu Fuß vom Nordpol bis (fast) zum Südpol ist Robby wieder zu Hause angekommen. Am 15.Dezember begrüßten ihn seine Familie und viele Freunde auf dem Flughafen Leipzig. Robby ist fix und fertig, aber glücklich, es geschafft zu haben.

Die Schokoladenmetropole

Es hätte fürchterlich schief laufen können, doch Francesco Graf Algarotti konnte nicht anders, nachdem er einmal dieses Gemälde erblickt hatte. Es gefiel ihm auf Anhieb so sehr, dass er es dem Künstler Jean-Etienne Liotard 1745 noch an der Staffelei abkaufte - im Auftra...

Monat für Monat eine neue ndCommune.

Fast schon erwachsen

Das ist nun die 13. Ausgabe von ndCommune. Oder anders gesagt: Die Leser*innenbeilage gibt es inzwischen schon ein Jahr! Wie werden die Leserinnen und Leser reagieren, fragten wir uns.