Redaktionsübersicht

Heidi Diehl

Heidi Diehl

Heidi Diehl ist Redakteurin der Sonderbeilagen "nd extra".

Folgen Sie Heidi Diehl:

Aktuelle Beiträge von Heidi Diehl

Die 13-jährige Binh (hinten rechts) mit ihrer Mutter und zwei jüngeren Geschwistern vor dem Geschäft, das ihren Namen trägt. Fotos: nd/Heidi Diehl

Plötzlich stehen alle Türen offen

Internationale Hilfe ermöglicht benachteiligte Kindern und Jugendlichen in der alten Kaiserstadt Hue eine Schul- und Berufsausbildung.

Wie aus einem Märchenbuch - das winterliche Seiffen in festlicher Beleuchtung.

Einladung ins Weihnachtswunderland

Zugegeben, in diesen heißen Tagen denkt noch niemand so richtig an Weihnachten. Aber die Zeit vergeht wie im Fluge, im nächsten Monat schon könnten die ersten Lebkuchen wieder in den Geschäften stehen. Da können wir doch locker mithalten - mit einer tollen Leserreise! ...

Ein grünes Ausflugsparadies in Potsdam - das Karl-Foerster-Haus mit dem immer blühenden Staudengarten (Seite 3).

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, nur noch wenige Wochen, dann werden in Sachsen, Thüringen und Brandenburg neue Landtage gewählt. Die Aussichten sind eher trübe, überall ist ein beängstigender Rechtsruck zu beobachten. Doch wer den Kopf in den Sand steckt, hat schon verloren...

Sportredakteurin war ihr Traumziel

Als Gabi nach dem Abitur ihren Heimatort bei Dresden Richtung Berlin verließ, um bei der »Jungen Welt« ein Volontariat zu absolvieren, hatte sie klare Vorstellungen, was sie nach dem Studium machen wollte - entweder Redakteurin für Außenpolitik, noch lieber aber Sportre...

Versprechen eingelöst

21 Monate lang lief Robby Clemens rund 23 000 Kilometer vom Nordpol bis fast zum Südpol zu Fuß. Ich durfte ihn - gewissermaßen in seinem virtuellen Windschatten - begleiten, indem ich einen Blog über seine Erlebnisse schrieb. Durch regelmäßige Telefonate war ich auf dem...

nd-Team »rockte« den Türinger Wald

Mit jeder Anmeldung für das nd-Rennsteiglaufteam, die uns in den letzten Wochen als E-Mail, telefonisch oder postalisch erreichte, mit jedem Mannschaftslaufshirt, das wir an die Team-Mitglieder verschickten, wuchs die Vorfreude auf den 47. GutsMuths-Rennsteiglauf. Doch ...

Stadionrunde statt Grönlandlauf

Können Sie sich vorstellen, einmal quer durch Grönland zu laufen? Oder Tausende Kilometer durch sengende Hitze in Mittelamerika? Ich jedenfalls nicht! Aber was ich mir gut vorstellen kann, ist, mal wenigstens so einen Hauch mitzuerleben, wie aus dem körperlichen Wrack R...

Die Preisträger und Preisträgerinnen mit den beiden Vorlesern sowie den Organisatoren des Wettbewerbs

Siegerkrone für ein »Auslaufmodell«

Viele hatten Zeilen zu Papier gebracht und damit am 17. nd-Lesergeschichten-Wettbewerb teilgenommen. Im Münzenbergsaal trafen sie sich, um zuzuhören wie Esther Esche und Horst Schwartz zehn ausgewählte Werke lasen.

Ein genüssliches Fest für die Sinne

Haben Sie Lust auf etwas Besonderes? Dann habe ich was für Sie: eine genüssliche Reise für die Sinne, ein Fest für Augen, Ohren, Geschmack und Gefühl! Das alles können Sie erleben, wenn Sie mich auf einer Reise entlang der Sächsischen Weinstraße begleiten. Versprochen! ...

Wohnen zwischen Kunst und 1001 Nacht

Stefan Zweig erholte sich hier ebenso wie Arthur Schnitzler und viele andere Künstler und Promis aller Art. Jetzt könnten Sie, liebe Leserinnen und Leser, sich in diese illustre Gästeschar des historischen Hotels »Castell« in Zuoz einreihen. Zumindest eine oder einer vo...

Straßenszene in Hanoi

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, wieder liegt eine neue Ausgabe von »ndCommune« vor, randvoll mit spannenden Geschichten und Informationen. Die beiden Reisegruppen, die mit dem bekannten Fotografen Thomas Billhardt in Vietnam unterwegs waren, sind zurück - voller Erlebnisse ...

Genießen, flanieren und Geschichte erleben

Mit großem Pomp 1890 eröffnet, avancierte das Kurhaus Binz schnell zum ersten Haus am Platze. Wer hier die Sommerfrische verbrachte, gehörte zur angesehenen Gesellschaft. Doch die Freude währte nur 16 Jahre, dann vernichtete ein Feuer das schnell zum Wahrzeichen des Ort...

Damit es im Garten summt und brummt

Noch schlafen viele Insekten, doch bald schon werden sie wieder in unseren Gärten, auf den Terrassen oder auf dem Balkons unterwegs sein - immer auf der Suche nach Nahrung, die sie in Blüten aller Art finden. Nicht nur, dass sie so dazu beitragen, Bäume und Sträucher zu...

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser, der Dichter Theodor Fontane wurde vor 200 Jahren in Neuruppin geboren und wird in diesem Jahr auf vielfältige Art gefeiert. Nicht nur mit seinen »Wanderungen durch die Mark Brandenburg« hat er sich ein literarisches Denkmal gesetzt. Ums ...