Redaktionsübersicht

Niels Seibert

... ist politischer Aktivist in der außerparlamentarischen, radikalen Linken. Er arbeitet als Redakteur im nd-Ressort DieWoche und ist Autor von »Vergessene Proteste. Internationalismus und Antirassismus 1964-1983« (2008) und, zusammen mit Ines Wallrodt, Herausgeber des Wörterbuchs »Lexikon der Bewegungssprache« (2016).

Folgen Sie Niels Seibert:

Aktuelle Beiträge von Niels Seibert

Eine Blamage für Hannover

Die Hetze gegen die kurdische Bewegung - angestoßen vom damaligen Bundesinnenminister Manfred Kanther und seinem bayerischen Amtskollegen Günther Beckstein - war 1994 noch nicht verklungen, als in Hannover der kurdische Jugendliche Halim Dener von einem Polizisten ersch...

Gedenken an Halim Dener

Am Steintorplatz in Hannover erinnert seit Samstag eine Gedenktafel an den kurdischen Jugendlichen Halim Dener, der dort vor 25 Jahren von einem Zivilpolizisten erschossen wurde. Die Einweihung der Tafel war allerdings kein offizieller Akt der Stadt Hannover.

»Ob ich jemals freigelassen werde, weiß ich nicht«

Thomas Meyer-Falk, geboren 1971, schreibt seit 20 Jahren aus dem Gefängnis. Wegen eines Bankraubs mit Geiselnahme, bei dem Geld für linke Projekte organisiert werden sollte, wurde er verurteilt. Seit sechs Jahren sitzt er in Sicherungsverwahrung.