Redaktionsübersicht

René Heilig

René Heilig

René Heilig, Redakteur Politikressort, Themen: NSU, Rüstungsexporte und Investigatives.

Folgen Sie René Heilig:

Aktuelle Beiträge von René Heilig

US-Truppen drängen in den Osten Europas

Derzeit rollen wieder US-Militärkolonnen durch Deutschland ostwärts. Dieser gewohnte Kontingentwechsel ist jedoch nur ein winziger Vorgeschmack auf das Großmanöver »Defender 2020«.

Helsinki im Nahen Osten?

Aufwachen! Donald Trump mag ein schwacher Geist sein, doch irre ist er nicht. Der Mann ist auf Zerstörung bestehender Ordnungen und Allianzen aus. Dem gerade in Nahost angerichteten Chaos könnten er und die USA irgendwie als das dominierende Politkonsortium entsteigen. ...

Nur zu einem Fünftel schuldig?

Beide Seiten hätten »ihre Verhandlungen zu einem rechtlich bindenden Abkommen abgeschlossen, dessen letzte Schritte so bald wie möglich umgesetzt werden«, liest man im deutsch-französischen Kommuniqué von Toulouse. Welch schwerer Stein fällt mir da vom Herzen! Künftig w...

Russische und syrische Flaggen prangen auf Militärfahrzeugen nahe des von protürkischen Kräften bedrohten Ortes Manbidsch in Nordsyrien.

Kandinsky als Türöffner in Riad

Am 9. Oktober hat die Türkei ihre Offensive »Friedensquelle« gegen Syrien gestartet. Der Name deutet darauf hin, dass es nicht nur um eine Pufferzone zur Kurdenmiliz YPG geht.

Blind trotz all der »Ferngläser«

Nach dem Anschlag in Halle warnen Sicherheitsbehörden vor einer wachsenden Zahl rechter Gefährder. Eine stärkere Beobachtung im Netz und mehr Personal sollen Gewalttaten verhindern.

Türkische und US-amerikanische Soldaten im September nach einer gemeinsam Patrouille in Syrien

Türkei spielt Trümpfe aus

Während die EU Alibi-Aktionen wie ein Rüstungsexportverbot für die Türkei beschließt, unternimmt die NATO so gut wie nichts, um die Aggression des Bündnispartner gegen das Nachbarland Syrien zu stoppen.

Weitaus gefährlicher als Panzerangriffe sind heimliche Cyberattacken. Auch die der Bundeswehr

Panzerlärm und Cyberschweigen

Über 2000 Soldatinnen und Soldaten mit mehr als 500 Fahrzeugen übten zwischen Munster und Bergen. Das ist zwar Routine, doch sie zeigt auch: Die Bundeswehr katapultiert sich in neue Dimensionen.

»Abschuss« eines Superjets

Die F-35 ist der Super-US-Kampfjet, denn: Er ist für Radar unsichtbar. Es sei denn, jemand fährt auf einem Pferdehof bei Berlin eine kaum wahrnehmbare Antenne aus.

Drei Schüsse im Park

Ein Mord am helllichten Tag in einem Park - Berlin ist nicht gerade ein sicheres Pflaster. Die regelrechte Hinrichtung Ende August erregte Aufsehen. Dann aber wurde es plötzlich still um das Verbrechen.

Abu Walaa (rechts), mutmaßlicher IS-Anführer, steht derzeit in Celle vor Gericht.

Die Erzählung vom Einzeltäter

Nach der Sommerpause ermittelt der Bundestagsuntersuchungsausschuss nun wieder im »Fall Amri«. Auch in die richtige Richtung?

Bereit für Tag X

Die Gefahr ist bekannt. Rechtsextremisten sind bundesweit wie international gut vernetzt - und massiv bewaffnet. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ist »fest entschlossen, die Sicherheitsbehörden hier personell sowie strukturell deutlich zu stärken und ihnen die n...

Der iranische Präsident Hassan Ruhani wird am Rande der UN-Vollversammlung vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron empfangen.

Der Lohn fürs Einknicken ist Hohn

In der am Dienstag begonnenen Generaldebatte der UN-Vollversammlung ist auch Trumps Konflikt mit Iran aufgerufen. Doch die wichtigsten EU-Staaten sind bereits eingeknickt und auf US-Linie.

Sigmund Jähn besuchte im März 2019 das nach ihm benannte Kosmonautenzentrum in Chemnitz.

»Sig«, ein Mensch - und Kosmonaut

Am Samstag ist Sigmund Jähn im Alter von 82 Jahren gestorben. Doch nicht allein die Tatsache, dass er 1978 als erster Deutscher im All war, macht ihn so besonders.

Ein Hubschrauber der Bundeswehr vom Typ NH90 mit einem Löschwasser-Behälter wirft im Wald in der Nähe von Alt Jabel über einer Brandstelle das Löschwasser ab.

Abstand, wenn’s brennt!

Auf einstigen Truppenübungsplätzen verursacht Altmunition Jahr um Jahr Waldbrände. Überall in Deutschland gibt es solche gefährlichen Areale, oftmals werden sie einfach der Natur überlassen. Motto: Mag sie heilen, was wir ihr angetan haben.

Airbus spionierte bei der Bundeswehr

Airbus hat sich offenbar vertrauliche Rüstungspapiere verschafft. Ermittelt wird wegen möglicher »Geheimnishehlerei« gegen »17 namentlich Bekannte und weitere Unbekannte«.

Gesegnet mit schwerem Geschütz

Dass am Kreuzfahrtterminal in Rostock-Warnemünde Riesenpötte anlegen, ist ein vertrautes Bild. Am Mittwoch jedoch lag da ein blaues Fahrzeug der Bundespolizei mit der Aufschrift BP 82 am Rumpf. Es war über die Toppen geflaggt und wurde feierlich auf den Namen »Bamberg« ...

Putin bietet Saudi-Arabien Raketen an

Die Trump-Administration, insbesondere US-Außenminister Mike Pompeo, haben Iran für die jüngsten Attacken auf Saudi-Arabien verantwortlich gemacht. Von dort seien die Marschflugkörper gekommen, die eine der größten Ölverarbeitungsanlagen der Welt in Brand gesetzt und da...

Kumpanei mit der Macht

Mehr denn je brauchen unsere Gesellschaften Menschen, die sich verantwortlich fühlen für Recht und Moral, die solidarisch sind mit Menschen, die sich alleine nicht wehren können gegen die Allmacht von Staaten, Konzernen und Parteien. Kurzum, die Welt braucht mehr Whistl...