Redaktionsübersicht

Steffen Schmidt

Steffen Schmidt

Steffen Schmidt, Jahrgang 1952, Studium Physik und Philosophie, anschließende Promotion, Redakteur für Wissenschaft & Umwelt.

Folgen Sie Steffen Schmidt:

Aktuelle Beiträge von Steffen Schmidt

Salztank statt Kohleofen

Neue Ideen für alte Großkraftwerke: Auf einer Tagung ist das Konzept eines Speicherkraftwerks vorgestellt worden. Damit könnte das Problem der Zwischenspeicherung überschüssiger Energie aus erneuerbaren Quellen auf kostengünstige Weise gelöst werden.

Zelle für Zelle Durchblick

Für das Fachjournal »Science« ist die 
Einzelzellanalyse ein Durchbruch, 
der die Medizin revolutioniert.

Open Access mit Vorbehalt

Freie Informationen für alle. Bis 2020 will eine Initiative europäischer Forschungsorganisationen das erreicht haben. Dazu fordert sie verpflichtende Open-Access-Publikationen und niedrigere Publikationsgebühren. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker meldet Bedenken an.

Verbesserte Menschen?

Ein genmanipuliertes Baby ist da - glaubt man Medienberichten. Wissenschaftliche Publikationen gibt es bislang keine. Doch sie werden kommen, wenn die chinesische Regierung weitere Versuche nicht verbietet.

Kohleausstieg beim Stahl?

Mehrere europäische Unternehmen versuchen die Eisenproduktion klimaneutral zu machen, indem sie Kohle und Koks durch Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen ersetzen. Der Erfolg hängt allerdings vom Gaspreis ab.

Mit der Schleuder in den Backofen

Hitze bis 470 °C, Kälte bis -180 °C, starke Strahlung: Dass der kleinste Planet des Sonnensystems so wenig erforscht ist, liegt an den extremen Bedingungen dort. Trotzem macht sich »BepiColombo« auf den Weg dorthin.