Brandenburg

Die Qualität russischer Quellen

In der Gedenkstätte Sachsenhausen ist die Zeit des vormaligen Konzentrationslagers als sowjetisches Speziallager angeblich unterbelichtet. Der sattsam bekannte Vorwurf kam nun wieder einmal.

Von Wilfried Neiße
Jagd auf Wölfe

Notwehr an der Koppel ist heikel

Erschießt ein Landwirt oder ein Jäger einen Wolf, so will der Bauernbund die Prozesskosten übernehmen. Doch die Tat könnte trotzdem teuer zu stehen kommen.

Von Andreas Fritsche

Neue Attraktion für die alte Burg

Die Burg Beeskow hat ein neues Aushängeschild. Selbstspielende Musikinstrumente sollen Besucher in ihren Bann ziehen.

Von Jeanette Bederke

Mehr Chefs in Frankfurter Verwaltung

Der neuer Oberbürgermeister René Wilke (LINKE) plant spürbare Veränderungen. Um seine Vorstellungen umzusetzen, muss der Stellenplan verändert werden.

Hochschulgesetz muss nachgebessert werden

Cottbus. Brandenburg muss nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts sein Hochschulgesetz nachbessern. Die im Gesetz vorgesehene Berufung von Hochschulkanzlern in ein befristetes Beamtenverhältnis ist in der vorliegenden Form verfassungswidrig, stellte das Ge...

Golze: Gleiche Chance auf Gesundheit für jedes Kind

Potsdam. Alle Kinder sollten ungeachtet ihrer sozialen Herkunft die gleichen Chancen auf gute Gesundheit haben. Dafür hat sich Gesundheitsministerin Diana Golze (LINKE) am Mittwoch zum Auftakt einer Kindergesundheitskonferenz ausgesprochen. Die Konferenz findet alle zwe...

Verunglückte Radfahrer außer Lebensgefahr

Klein Köris. Zehn Tage nach dem schweren Unfall, in den eine Gruppe von vier Radfahrern verwickelt war, sind die drei überlebenden Radler außer Lebensgefahr. »Ihr Zustand ist aber nach wie vor kritisch«, sagte Polizeisprecherin Ines Filohn am Mittwoch. Ein 81-jähriger A...

Bundeswehr plant drei Manöver auf Straßen

Potsdam. Die Bundeswehr plant im laufenden Jahr drei Manöver, »bei denen Fahrzeuge über Verkehrsstraßen des Landes Brandenburg verlegt werden«. Das antwortete Thomas Silberhorn, Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, jetzt auf eine parlamentarische Anfrage de...

Prozess um Betrug auf der BER-Baustelle

Ein Ex-Bauunternehmer soll der Flughafengesellschaft falsche Rechnungen für Arbeiten am Hauptstadtflughafen BER präsentiert haben. Es geht um einen Schaden von 250 000 Euro.

Von Anna Ringle

Citywache soll Cottbus entspannen

Eine Landtagsmehrheit unterstützt Pläne, in Cottbus eine Citywache einzurichten. Nach den Gewaltakten zwischen Asylsuchenden und Einheimischen soll sie das Sicherheitsgefühl in der Stadt verbessern.

Von Wilfried Neiße und Tomas Morgenstern

Polizeifunk hilft Handynetz

Potsdam. Die 32 geplanten neuen Masten für den Polizeifunk sollen auch die Mobilfunkversorgung im Land verbessern. Neben den Sicherheitsbehörden - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste - können auch Netzbetreiber die Infrastruktur nutzen. Eine entsprechende Vereinbarun...

Mehr Ellenbogenfreiheit für Verfassungshüter

Das Verfassungsgericht erlebt eine Flut von Verfahren. Deren Dauer wächst, auch weil Personal fehlt. 2017 forderte Gerichtspräsident Jes Möller mehr Richter und ein geändertes Verfassungsgerichtsgesetz.

Von Wilfried Neiße

Stühlerücken in der Linksfraktion im Landtag

Potsdam. Die Landtagsfraktion der LINKEN hat am Dienstag den Abgeordneten Markus Büchel zum neuen Fraktionsvize gewählt. Er tritt die Nachfolge von René Wilke an, der als neu gewählter Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) sein Landtagsmandat niedergelegt hat. Büchel b...

Lkw kracht auf der A 9 in Unfallstelle - ein Toter

Klein Marzehns. Ein Lastkraftwagen ist am Dienstagmorgen auf der Autobahn A 9 in eine Unfallstelle gerast. Dabei ist ein Autofahrer ums Leben gekommen. Zwei Autos hatten zuvor in einer Baustelle bei Klein Marzehns (Potsdam-Mittelmark) einen Unfall, teilte die Polizei mi...

Start der Sommertour gegen Rechtsextremismus

Oranienburg. Am Dienstag war in Oranienburg (Oberhavel) Auftakt der Sommertour gegen Rechtsextremismus. Eröffnet wurde sie mit einem Konzert der 93-jährigen Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano mit den deutsch-türkischen Rappern der »Microphone Mafia«, teilten der Lan...

Sechs Verletzten durch Kellerbrand in Wohnhaus

Brandenburg/Havel. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Stadt Brandenburg sind in der Nacht zum Dienstag sechs Menschen verletzt worden. Das Feuer war im Keller des Gebäudes im Stadtteil Hohenstücken ausgebrochen. Zehn der 21 Bewohner mussten das Haus verlas...

LINKE für Abkürzung der Lehrerbildung

Potsdam. Die Linksfraktion im Landtag setzt sich für eine Abkürzung der Lehrerausbildung durch Streichung eines halben Jahres beim obligatorischen Referendariat nach dem Studium. Die bildungspolitische Sprecherin Katrin Dannenberg begründete am Dienstag, sie sei dafür, ...

Kohle-Region braucht klare Perspektive

Wenn die Kommission zum Kohleausstieg ihre Arbeit aufnimmt, sollte sie die Menschen im Lausitzer Revier einbeziehen, rät der Chef der Uni Cottbus.

Hartes Brot für bildende Kunst

Nicht nur in Brandenburg haben es Künstler meist schwer, von ihrer Kunst zu leben - dennoch setzt das Land auf Kunst, Kultur und auch Denkmalschutz, wenn es um brandenburgisch Identität geht.

Von Wilfried Neiße

Wasserspiegel in Seen soll angehoben werden

Das Umweltministerium hatte vor Monaten die Braunkohleförderung als einen Grund für den Wasserverlust in Seen im Umfeld eines Tagebaus Jänschwalde genannt. Nun reagiert der Energiekonzern LEAG.

Von Anna Ringle

Land unterstützt Familien bei Ferienreisen

Potsdam. Familien mit geringem Einkommen können 2018 wieder finanzielle Unterstützung für ihre Ferienreise mit Kindern beantragen. Wie das Familienministerium am Sonntag in Potsdam mitteilte, können pro Tag acht Euro für jedes mitreisende Familienmitglied gewährt werden...

Bilanz: Grippe-Saison forderte 17 Tote

Potsdam. In der jüngsten Grippesaison sind in Brandenburg 17 Menschen an den Folgen der Virus-Erkrankung gestorben. In der Saison 2016/2017 habe es sechs Todesfälle gegeben, teilte das Gesundheitsministerium mit. Von Oktober bis Mitte April hatte es mit 10 116 gemeldete...

Schröter für Ankerzentren für Asylbewerber offen

Potsdam. Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) zeigt sich offen für sogenannte Ankerzentren für Asylbewerber, wie sie im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD im Bund angekündigt worden sind. Konkrete Pläne des Bundes zur Einrichtung eines solchen Ankerzentrums in Bra...

Zulage für SEK-Beamte wird erhöht

Potsdam. Beamte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) in Brandenburg bekommen von 2018 an mehr Geld. Die Erschwerniszulage werde von 225 auf 300 Euro pro Monat angehoben, teilten Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und Finanzminister Christian Görke (LINKE) am Sonntag m...

Lausitzring bietet weiter Motorsport

Mit der Übernahme des Lausitzrings durch die Prüfgesellschaft Dekra schien das Ende für den Motorsport gekommen. Doch danach sieht es derzeit nicht aus.