Brandenburg

Das »Minsk« kann gerettet werden

Am Potsdamer Brauhausberg sollen Wohnungen gebaut werden. Das leerstehende Terrassenrestaurant »Minsk« - ein architektonisches Zeugnis der DDR-Moderne - schien dem im Weg zu stehen und sollte verschwinden. Es wäre beinahe bereits Mitte vergangenen Jahres abgerissen word...

Fünf Jahre neuer Landtag

Potsdam. Das Landtagsschloss auf dem Potsdamer Alten Markt ist jetzt fünf Jahre alt. Am 18. und 19. Januar 2014 haben mehr als 22 000 Bürger das Parlament in Augenschein genommen, erinnerte Landtagspräsidentin Britta Stark (SPD) am Mittwoch. Sie lädt alle Interessierten...

Schuldenbremse mit Ausnahmen

Das Land Brandenburg hat bereits seit 2011 keine neuen Schulden mehr gemacht. Nun will es die vom Bund vorgegebene Schuldenbremse in Landesrecht umsetzen.

Von Wilfried Neiße

Westpreise und Ostlöhne

Brandenburg benötigt ein deutliches Lohnplus. Mit der Anhebung des Vergabemindestlohns auf 10,50 Euro geht die rot-rote Koalition mit gutem Beispiel voran.

Von Andreas Fritsche

Zweckentfremdung von Wohnraum wird bestraft

Potsdam. Die Landesregierung will gegen die Zweckentfremdung von Wohnraum vorgehen. Das rot-rote Kabinett hat einen Gesetzentwurf gebilligt, wonach Städte und Gemeinden entsprechende Satzungen erlassen können, wie das Infrastrukturministerium am Mittwoch mitteilte. Dies...

Brandenburg weitet Image-Kampagne aus

Potsdam. Das Land Brandenburg will seine Image-Kampagne »Es kann so einfach sein« ausbauen. Der Vertrag mit der Werbefirma sei um weitere zwei Jahre verlängert worden, teilte die Staatskanzlei am Mittwoch mit. Das letzte Jahr sei gut gelaufen, sagte Staatssekretär Thoma...

Experte fordert Reform der Pflegeversicherung

Potsdam. Der Altersforscher Thomas Kalwitzki hat eine »bundesweite Gesamtstrategie« zur Reform der Pflegeversicherung gefordert. Dies sei notwendig, um die Pflegeversicherung als funktionierendes Sozialsystem wiederherzustellen, sagte der Wissenschaftler von der Univers...

Steuer auf neue Windkraftanlagen geplant

Gegen geplante Windparks regt sich in der Regel Widerstand der Anwohner. Zahlungen an die Kommunen sollen für mehr Akzeptanz in der Bevölkerung sorgen.

Von Wilfried Neiße
Bio-Produkte

Schwächen in der Königsdisziplin

Umweltgerecht erzeugte Produkte liegen im Trend. Auch in Brandenburg wächst die Bio-Branche, doch es wäre weitaus mehr möglich - und nötig, sagt die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau.

Von Tomas Morgenstern

Verhaltenes Wachstum

In Brandenburg wurde laut Förderverein Ökologischer Landbau (FÖL) 2017 auf 155 431 Hektar der landwirtschaftlichen Nutzfläche (11,7 Prozent) umweltfreundlicher Ackerbau betrieben. Für 2018 waren weitere 8000 Hektar im Förderprogramm ökologischer Landbau beantragt worden...

Merkel wird Ehrenbürgerin von Templin

Templin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt am 8. Februar die Ehrenbürgerwürde ihrer uckermärkischen Heimatstadt Templin entgegen. Beim Neujahrsempfang der Stadt werde sie geehrt, sagte Bürgermeister Detlef Tabbert (LINKE) am Dienstag. Damit werde Merkels jahrela...

Lunapharm das Handwerk gelegt

Das Gesundheitsamt entzieht dem Pharmaunternehmen, das gestohlene und möglicherweise unwirksame Medikamente geliefert haben soll, dauerhaft die Herstellererlaubnis.

CDU fragt Mitglieder nur bei mehreren Bewerbern

Bad Saarow. Die brandenburgische CDU hat die von Landeschef Ingo Senftleben geplante Mitgliederbefragung zur Spitzenkandidatur für die Landtagswahl an Bedingungen geknüpft. Eine Mehrheit sprach sich bei einer Klausur in Bad Saarow dafür aus, dass die Befragung entfallen...

Bombe in der Speicherstadt gefunden

Potsdam. Eine in Potsdam entdeckte 250 Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird am Donnerstag entschärft. Bei der gezielten Suche in Vorbereitung eines Neubauvorhabens war der Sprengkörper aufgetaucht, sagte Stadtsprecher Jan Brunzlow am Dienstag. Der Blindgänger ...

Stadt will Kitagebühren zurückzahlen

Potsdam. Die Stadt Potsdam will mehr als 20 Millionen Euro zu viel gezahlter Kitagebühren an die Eltern zurückzahlen. Dies beschloss am Montagabend die Stadtverordnetenversammlung in einer Sondersitzung, wie Stadtsprecher Jan Brunzlow mitteilte. Die Summe bezieht sich a...

Volksinitiative lädt LINKE zu Gesprächen ein

Potsdam. Der Landtagsabgeordnete Péter Vida (Freie Wähler) hat am Dienstag einen offenen Brief an Linksfraktionschef Ralf Christoffers übergeben. Darin fordert er die LINKE auf, den Ankündigungen, die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen, müssten nun endlich Taten folgen....

CDU will näher an die Bürger

Bad Saarow. Brandenburgs CDU will im Wahljahr auf Zukunftsthemen für das nächste Jahrzehnt setzen. Partei und Landtagsfraktion haben bei ihrer Klausur in Bad Saarow (Oder-Spree) am Sonntag über ein Papier mit dem Titel »Chancen 2030 - Brandenburg wachsen lassen« beraten...

Gemeindebund warnt vor Populismus

Sollten die rot-roten Regierungsfraktionen die Beiträge der Anwohner für den Straßenbau kippen, könnte das aus Sicht der Städte und Gemeinden dramatische Folgen haben.

Genießer unterm Funkturm

Zum 27. Mal seit 1993 präsentiert sich Berlins Nachbarland auf der weltgrößten Verbrauchermesse - und wie stets dürfte die Brandenburg-Halle (21A) mit ihren 75 Ständen stark frequentiert sein.

Von Tomas Morgenstern

Eine Treppe ins Nichts

Die historische Schlossfassade des Potsdamer Landtags wird komplettiert. Bis 2020 wird die Puttentreppe, die vom Schloss zum Lustgarten führte, unter Verwendung von Originalteilen neu aufgebaut.

Von Wilfried Neiße

Mehr Geld für Behandlung in Krankenhäusern

Potsdam. Für die Behandlung von Patienten können die Krankenhäuser im Land 2019 mit mehr Geld von den Kassen rechnen. Wie die Krankenkassenverbände, der Verband der Privaten Krankenkassenversicherung sowie die Landeskrankenhausgesellschaft in einer gemeinsamen Erklärung...

A10: Dreieck Pankow wieder für Verkehr frei

Mühlenbeck. Autofahrer auf dem nördlichen Berliner Ring der A10 haben wieder freie Fahrt. Die seit Freitag bestehende Sperrung zwischen dem Autobahndreieck Pankow und der Anschlussstelle Mühlenbeck (Oberhavel) ist aufgehoben. Nachdem zunächst mit Verzögerungen gerechnet...

Flughafen-Zoll fand Schlange im Hosenbund

Potsdam. Eine lebende Boa war der kurioseste Fund, den Zöllner im Jahr 2018 am Flughafen Berlin-Schönefeld machten. Wie das Hauptzollamt Potsdam am Montag berichtete, mussten Zöllner das artengeschützte Reptil am Abend des 24. Dezember aus der Hose eines Reisenden befre...

Vier Bus-Reisende in der Uckermark verletzt

Prenzlau. Bei einem Busunfall auf dem brandenburgischen Abschnitt der Bundesstraße B104 in der Uckermark sind am Montagmorgen vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Der Bus sei bei Glätte und Windböen zwischen dem mecklenburgischen Pasewalk und Strasburg von...

Granate in Mühlberg kontrolliert gesprengt

Mühlberg. In Mühlberg (Elbe-Elster) ist am Montag eine Weltkriegsgranate kontrolliert gesprengt worden. Rund 150 Menschen hatten am Morgen vorübergehend ihre Häuser im Ortsteil Brottewitz verlassen müssen. Kurz nach 10 Uhr gab es Entwarnung: »Die Sprengung ist erfolgrei...