Brandenburg

Neonazis

KZ-Gedenkstätten trennen sich von Wachschutz

Die Regelung war klar: Unabgesprochen setzte ein Wachschutz für die Kontrollen der KZ-Gedenkstätten Sachsenhausen und Ravensbrück einen Subunternehmer ein. Nachdem der durch Kontakte zu Nazis auffiel, folgten nun Konsequenzen.

Landtagswahlen

Sportliches Wahlziel: Besser als letztes Mal

Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter treten bei den Brandenburger Landtagswahlen als LINKE-Spitzenkandidaten an. Die beiden reden über Sorgen von Bürgern und wer Ministerpräsident werden würde.

Von Andreas Fritsche

Kritik an Umzugsplänen für Landesbehörden

Potsdam. Die Kritik am geplanten Umzug des Wissenschaftsministeriums von Potsdam nach Cottbus sowie an der Verlegung weiterer Landesbehörden wächst. Marie Luise von Halem (Grüne), Vorsitzende des Wissenschaftsausschusses des Landtages, lehnt die Pläne der Landesregierun...

Olaf Jansen leitet Zentrale Ausländerbehörde

Eisenhüttenstadt. Die Zentrale Ausländerbehörde (ZABH) in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) hat mit Olaf Jansen einen neuen Leiter. Als ZABH-Chef Frank Nürnberger Anfang 2018 als neuer Verfassungsschutzchef des Landes berufen wurde, war der 59-jährige Jurist zu der Behörde ...

Land will Oranienburg bei Bombenräumung helfen

Potsdam. Die Landesregierung will die Stadt Oranienburg (Oberhavel) bei der Blindgängerräumung stärker unterstützen. Laut Kabinettsbeschluss soll der Zentraldienst der Polizei für den Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) mehr Personal erhalten und als Sonderordnungsbehö...

Sehsüchte-Filmfestival zeigt über 100 Beiträge

Potsdam. Unter dem Motto »explore:« zeigt die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf beim 48. Filmfestival »Sehsüchte« Beiträge aus aller Welt. Vom 24. bis 28. April laufen 111 Streifen aus 23 Ländern - geschrieben, entwickelt und gedreht von Studierenden und Nachwuchsf...

Raps und neue Technik für Zugtoiletten

Verstopfte Klos und beschmierte Wände in Zügen ärgern nicht nur Fahrgäste, sondern kosten auch Reparaturzeit und Geld. Bei DB Regio sollen die Schäden künftig schneller beseitigt werden.

Von Anja Sokolow
Wildschweinjagd

Mit Pfeil und Bogen auf Friedhöfen und in Parks

Wie soll man der Wildschweinplage in Kommunen Herr werden? Zu der in Brandenburg ins Spiel gebrachten Bogenjagd hat der dortige Tierschutzbeauftragte jedenfalls eine klare Meinung.

900 Millionen Eier im Vorjahr

Potsdam. Rund drei Millionen Legehennen in Brandenburg haben im vergangenen Jahr gut 900 Millionen Eier für den Verzehr gelegt. Dies waren 6,6 Millionen mehr als im Vorjahr, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte. Nach dem Rekordjahr 2013 mit 903 Millione...

Umzugspläne

Cottbus soll ministerial werden

Das Brandenburger Wissenschafts- und Kulturministerium soll Potsdam verlassen, der Landesbetrieb Forst nach Eberswalde ziehen. Nicht alle Betroffenen werden jubeln, räumt der Ministerpräsident ein.

Von Wilfried Neiße

Drei Wissenschaftspreise für Universität Cottbus

Cottbus. Der Lausitzer Wissenschaftstransferpreis geht in diesem Jahr gleich drei Mal an die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU). Die Wirtschaftsinitiative Lausitz e. V. verlieh die Preise auf dem Gelände der Prüforganisation Dekra in Klett...

57-Jähriger überschlägt sich mit Pkw auf der A2

Brandenburg/Havel Bei einem Unfall auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlüssen Wollin (Potsdam-Mittelmark) und Brandenburg hat sich ein 54-Jähriger mit seinem Auto überschlagen. Er kam mit leichten Verletzungen davon und konnte sich aus dem Wrack selbst befreien, wie di...

Opfern der Schlacht um Seelower Höhen gedacht

Seelow. Zum 74. Jahrestag der Schlacht um die Seelower Höhen wurde in Seelow im Oderbruch der zahlreichen Opfer gedacht. Die Gedenkstätte Seelower Höhen erinnert an die nach eigenen Angaben größte Schlacht des Zweiten Weltkriegs auf deutschem Boden. Am 16. April 1945 ha...

Schlösserstiftung hat Brandschutz im Blick

Potsdam. Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg sieht den Schutz vor Feuer als wichtigen Teil jeder Baumaßnahme. »Wenn der Denkmalschutz seine Arbeit beginnt, steht der Brandschutz an erster Stelle«, sagte Frank Kallensee, Sprecher der Stiftung,...

Tourismus zum Saisonstart zu Ostern bereit

Landesgartenschau in Wittstock, Spargelbüfett in Klaistow, Osterreiten in der Lausitz - Brandenburgs Tourismusbranche beendet den Winterschlaf und hofft auf gutes Osterwetter.

Von Christian Bark

Rechnungshof begehrt auf

Potsdam. Der Landesrechnungshof hat wegen einer geplanten Gesetzesänderung vor der Beschneidung seiner Unabhängigkeit gewarnt. In dem Gesetzentwurf von vier Abgeordneten von SPD, LINKE, CDU und Grünen geht es unter anderem um die Prüfung ihrer Haushaltsangelegenheiten. ...

Honigbiene auf der Intensivstation

In Brandenburg sammeln Umwelt- und Naturschutzverbände seit Montag Unterschriften für eine Volksinitiative zum Schutz von Insekten. Und die Initiative »Mehr als nur ein Summen« will die Bienen retten.

Von Wilfried Neiße

Es wird brandgefährlich beim Osterfeuer

Neun Mal hat es im Frühjahr bereits in Brandenburgs Wäldern gebrannt. Grund sind Trockenheit, mildes Sonnenwetter und kräftige Winde. Und noch dämpft das junge Grün die Brandgefahr nicht hinreichend.

Von Tomas Morgenstern

62 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg

Potsdam. Bei Unfällen auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende 62 Menschen verletzt worden. Getötet wurde niemand, wie ein Sprecher des Lagezentrums in Potsdam am Montagmorgen sagte. Insgesamt wurden 454 Verkehrsunfälle gezählt. dpa/nd...

Ursache für Brand in Recyclinganlage unklar

Cottbus. Nach dem Brand von 500 Tonnen Gewerbemüll und Altholz auf einer Recyclinganlage bei Cottbus ist die Ursache des Feuers noch unklar. Die Feuerwehr geht nach eigenen Angaben davon aus, dass sich der Müll selbst entzündet hat. 120 Einsatzkräfte waren am Samstagmit...

Landesregierung wirbt für Europawahl

Potsdam. Die Landesregierung wirbt für die Teilnahme an der Europawahl. »Wenn wir wollen, dass Europa weiterhin selbstbestimmt und selbstbewusst agiert, dann müssen wir dafür auch die entsprechenden Abgeordneten schicken«, sagte Europaminister Stefan Ludwig (LINKE) in P...

Bund soll Binnenschiffer entschädigen

Potsdam. Nach der Sperrung der Schleuse Zaaren an der Oberen Havel-Wasserstraße (Uckermark) hat Brandenburg den Bund um Entschädigung der betroffenen Schifffahrtsunternehmen gebeten. Ein entsprechender Brief war am Freitag an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)...

Sichere Hafenstadt Fürstenwalde

Während im Stadtparlament von Frankfurt (Oder) ein Antrag der Linksfraktion durchfiel, die Stadt zum sicheren Hafen für Flüchtlinge zu erklären, hatte die LINKE in Fürstenwalde Erfolg.

Von Andreas Fritsche
KZ-Gedenkstätte Ravensbrück

Erinnerung ohne Zwischenfälle

Würdevoll wurde in Ravensbrück am Sonntag an die Befreiung des Konzentrationslagers erinnert. Konflikte im Vorfeld waren Thema, Konfrontationen gab es aber keine.

Von Claudia Krieg