Brandenburg

Alkoholverbot in Cottbus aufgehoben

Cottbus. Das in Teilen der Innenstadt bestehende Alkoholverbot wird nicht verlängert. Das seit Mitte April geltende Verbot läuft am 31. Oktober aus, teilte die Stadtverwaltung mit. Demnach habe sich die Lage beruhigt und die Maßnahme sei wirkungsvoll gewesen. Die Stadt ...

Alles bereit für den Ostsee

Cottbus. Im ehemaligen Braunkohletagebau Cottbus-Nord sind alle technischen Voraussetzungen geschaffen worden, um den größten künstlichen See Deutschlands entstehen zu lassen. Die Fläche sei bereit für die Flutung, teilte der Tagebaubetreiber Lausitz Energie Bergbau AG ...

Finanzielle Spielräume werden enger

In der kommenden Zeit muss sich Brandenburg darauf einstellen, dass die Steuereinnahmen nicht mehr so dynamisch ansteigen werden wie noch in den vergangenen Jahren.

Von Tomas Morgenstern

Wildschweinen droht lokales Aus

In Brandenburg ist aus Expertensicht jederzeit mit einem möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest zu rechnen.

Von Wilfried Neiße

Schröter will Verschärfungen für Asylbewerber

Die Asylpolitik führt erneut zu einem handfesten Krach in der rot-roten Koalition. Doch Innenminister Schröter ist fest entschlossen, die Kommunen von der Unterbringung von Flüchtlingen zu entlasten.

Von Klaus Peters

Brandenburg Schlusslicht bei Start Ups

Potsdam. In Brandenburg werden im bundesweiten Vergleich besonders wenige Start-ups gegründet. Das geht aus dem jüngst in Berlin vorgestellten Start-up-Monitor 2018 des Bundesverbandes Deutsche Startups hervor. Von rund 1500 untersuchten Start-ups in Deutschland hatten ...

Potsdam: Wenig Potenzial für Tram nach Marquardt

Potsdam. Eine weitere Verlängerung der geplanten Straßenbahn-Neubaustrecke vom nach Fahrland bis zum Bahnhof Marquardt und weiter nach Satzkorn würde »kaum zusätzliche Nachfragen für den öffentlichen Nahverkehr« generieren. Das sei das Ergebnis einer Prüfung durch die V...

Landespolizei testet Drohnen bei Einsätzen

Potsdam. Die Brandenburger Polizei testet seit Anfang Juli Drohnen bei ihren Einsätzen. Eine Entscheidung, ob Drohnen künftig als Einsatzmittel von der Landespolizei genutzt werden sollen, sei noch nicht getroffen worden, erklärte das Polizeipräsidium . »Wir sind mit de...

Landessynode fordert mehr Armutsbekämpfung

Berlin. Raus aus der Armut, Hilfe für Flüchtlinge, Ausstieg aus der Braunkohle: Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat die Politik zu wirksamen Maßnahmen aufgefordert. Schwerpunktthema der viertägigen Herbsttagung der Synode, die a...

Bahn greift zur fliegenden Riesensäge

Bei den heftigen Herbststürmen 2017 haben umstürzende Bäume den Bahnverkehr beeinträchtigt. Jetzt wird entlang der Gleise zurückgeschnitten, die Bahn investiert dafür mehr Geld.

Von Anna Ringle

Der Ofen bleibt aus

Als Handwerker 1998 in der Stadt Brandenburg entgegen dem Zeitgeist einen Töpfermarkt organisierten, überraschte sie der Erfolg. Doch nun machen ihnen die hohen Herstellungskosten das Leben schwer.

Von Matthias Busse

Der Turm des Anstoßes

Vor einem Jahr begannen in Potsdam, begleitet von heftigen Protesten, die Arbeiten zur Wiedererrichtung des Turms der 1968 als Kriegsruine abgerissenen Garnisonkirche. Bald ist das Fundament trocken.

Von Tomas Morgenstern
Susanna Karawanskij

Eine Schonfrist bekomme ich nicht

Brandenburgs neue Gesundheits- und Sozialministerin Susanna Karawanskij (LINKE) kündigt im »nd«-Interview an, sie werde die Empfehlungen der unabhängigen Expertenkommission zur Aufarbeitung des Lunapharm-Skandals umsetzen und auf die betroffenen Menschen zugehen.

Von Andreas Fritsche

Bahnbrücke wird fertig - A19 nochmals gesperrt

Wittstock. Autofahrer müssen auf der Autobahn A19 zwischen Berlin und Rostock wegen Bauarbeiten mit Behinderungen rechnen. Vom 29. Oktober an wird die Autobahn zwischen Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) und Röbel in Mecklenburg nochmals komplett gesperrt, teilte am Donners...

Weniger Erkrankungen infolge von Zeckenbissen

Potsdam. Die Zahl der gemeldeten Zeckenbiss-Erkrankungen ist in Brandenburg rückläufig. Bis Mitte Oktober waren 1352 Borreliose-Fälle bekannt, teilte das Gesundheitsministerium in Potsdam mit. Im Vergleichszeitraum 2017 waren es rund 150 mehr. Bei der Krankheit gelangen...

Mitpatienten attackiert - unter Auflagen frei

Cottbus. Nach einer Attacke auf einen Mitpatienten in einem Krankenhaus hat das Landgericht Cottbus die Unterbringung des Angeklagten in einer psychiatrischen Klinik angeordnet, die Vollstreckung aber zur Bewährung ausgesetzt. Der Mann sei zudem unter anderem wegen Schu...

Zahl der Erwerbstätigen nimmt weiter zu

Potsdam. Die Beschäftigung in Brandenburg legt weiter zu. Wie das Amt für Statistik am Donnerstag mitteilte, stieg die Zahl der Erwerbstätigen im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11 200 Personen oder 1,0 Prozent. Damit blieb Brandenburg aber un...

Wirtschaft in Sorge wegen Fachkräftemangels

Potsdam. Die Wirtschaft in Brandenburg brummt. Nach den aktuellen Herbst-Umfragen der drei Industrie- und Handelskammern (IHK) beurteilt eine große Mehrheit der Unternehmen die Lage als gut. »Die Konjunktur zwischen Prignitz und Fläming ist in diesem Herbst sehr robust«...

Warnung vor Förderstopp für Öko-Bauern

Brandenburg liegt mit einem Anteil von zehn Prozent im Ökolandbau bundesweit auf Platz 4. Die CDU-Fraktion hält dessen weitere, zuverlässig verfügbare Förderung für unabdingbar.

Kritik an ILB-Spende für Garnisonkirche

Potsdam. Finanzminister Christian Görke (LINKE) hat die landeseigene Investitionsbank (ILB) wegen einer Spende für die Potsdamer Garnisonkirche kritisiert. Dass der ILB-Vorstand der Garnisonkirchenstiftung 2017 eine Spende in Höhe von 5000 Euro ausgereicht habe, halte e...

Kein Vertrauen in die Institutionen

Allgemein scheint die Mehrheit der Brandenburger mit ihrem Leben zufrieden, wenn es aber konkret wird, ist die Mark oft ein zweigeteiltes Land. Das ist das Ergebnis des ersten Brandenburg-Monitors.

Von Wilfried Neiße

Dürrehilfen für die Bauern angelaufen

Agrarbetriebe in Brandenburg haben besonders schwer mit den Folgen der Dürre zu kämpfen. Die Hilfe vom Land ist angelaufen, jetzt kann auch auf das Bund-Länder-Programm zugegriffen werden.

Von Tomas Morgenstern

47 Millionen Aale seit 2006 ausgesetzt

Potsdam. Im Kampf gegen das Aussterben der Aale wurden am Donnerstag in Potsdam, Werder und Umgebung 400 000 Jungaale in der Havel ausgesetzt. Insgesamt 900 000 Euro werden 2018 in die Stärkung der märkischen Aalbestände investiert, teilte das Umweltministerium mit. Sei...

Geldautomat in einer Bankfiliale gesprengt

Wittenberge. Ein Geldautomat ist in der Nacht zu Dienstag in Wittenberge (Prignitz) gesprengt worden. Polizisten hatten auf ihrer nächtlichen Streife den beschädigten Automaten durch die Scheiben einer Bankfiliale in der Bäckerstraße Ecke Bahnstraße entdeckt, teilte die...

Polizeiauto rammt in Rettungsgasse Fahrzeuge

Storkow. Auf der Fahrt durch eine Rettungsgasse auf der Autobahn A12 hat ein Mannschaftswagen der brandenburgischen Polizei bei Wind und Regen zwei Lastwagen und einen Pkw gerammt. Bei dem Unfall am Dienstagabend nahe Storkow (Oder-Spree) seien die drei Insassen des Man...