Ratgeber

Nichts wie ran an den Schnatz!

Nach dem Originalkonzept von Joanne K. Rowling, die das Spiel ersonnen hat, attackieren die sportlichen Zauberlehrlinge auf ihren Besen jeweils drei Riesenringe in 20 Metern Höhe. Und als besondere Schikane muss der goldene Schnatz geschnappt werden: ein Ball, nicht grö...

Von gra

Ur-Zeit und Uhr-Zeit

So wie Raum ist auch Zeit ein bizarres Phänomen. Sie ist es sogar noch mehr als Raum. Denn wir bedienen uns gewissermaßen des Raumes, wenn wir Zeit messen oder symbolisieren wollen. Wenn wir uns ihr auf diese Weise zuwenden, wird ihr Wesen vom Raum »verstellt«. Dieser K...

Von Mike Mlynar

Ju Wenjun, klug und schnell

2017 war einfach das Jahr von Ju Wenju, der gerade 27 Jahre alt gewordenen, aus Shanghai stammenden chinesischen Spitzenspielerin. Sie gehört zu den nur etwa 30 Frauen weltweit, die zudem den Männer-Großmeistertitel tragen. Auch der Jahresabschluss hätte für sie nicht b...

Von Carlos Garcia Hernández

Aktuelle Sicherheits-Updates installieren

Ein seit 20 Jahren gängiges Verfahren, das Computerchips schneller machen sollte, hat sie auch für Datenklau anfällig gemacht. Die jüngste Sicherheitslücke in Computer-Prozessoren ist eine der bisher weitreichendsten.

Hochzeit am Krankenbett - Ehefrau ohne Rentenanspruch

Wenn bei der Eheschließung die tödlichen Folgen einer schweren Krankheit vorhersehbar waren, besteht kein Anspruch auf Witwenrente. Denn stirbt ein Mann nach nur acht Monaten Ehe, hat seine Frau nicht automatisch Anspruch auf Witwenrente.

Frauen weniger als Männer

Bei der Höhe ihrer Altersversorgung sind Frauen in Deutschland klar im Nachteil. Männer verfügen im Schnitt über mehr als doppelt so hohe Alterseinkommen wie Frauen. Die Einkünfte aus gesetzlicher Rente, Betriebsrente und privater Altersvorsorge liege bei 53 Prozent, so...

Rekordhoch bei Rente mit 63

Die Deutsche Rentenversicherung hat im vergangenen Jahr einen Ansturm auf die Rente mit 63 Jahren registriert. Rund 253 500 Menschen wollten die abschlagsfreie Rente nach 45 Versicherungsjahren beziehen, teilte die Deutsche Rentenversicherung Bund Mitte Januar 2018 in B...

Krankenpfleger: Anspruch auf Bezahlung

Krankenhauspersonal kann für die Zeit des An- und Ausziehens der Dienstkleidung Lohn verlangen. Ist die genaue Umkleidezeit nicht ermittelbar, kann sie für die Entlohnung geschätzt werden. Liegt die Umkleidezeit außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, besteht Anspruch auf eine Überstundenvergütung.

Abstands- und Ablöseforderung

Abstands- oder Ablöseforderungen sind weder Ersatz für Maklerprovision noch Aus- gleich dafür, dass nach dem Bestellerprinzip der Vermieter die Maklerprovision zahlen muss.

Mietvertragskündigungen

Das Mietrecht ist eine komplizierte Sache. Viele Mieter sind häufig überfordert, wenn es in die Details geht. Auf Irrtümer und Fallen mach der Deutsche Mieterbund (DMB) aufmerksam.

Wenn Parkplätze weg sind ...

Fallen öffentliche Parkplätze weg, können Mieter nicht auf einer Mietminderung bestehen. Doch es gibt Ausnahmen.

Schwachstellen am Haus erkennen und beseitigen

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland ist zwar weiter zurückgegangen - dennoch kommt es in der dunklen Jahreszeit vermehrt zu Hauseinbrüchen. Einbrecher kennen die typischen Schwachstellen und können sie leicht knacken.

Klage erfolgreich

Das Oberverwaltungsgericht von NRW hat die Stadt Münster dazu verpflichtet, einem Kleinkind weiterhin einen in Wohnungsnähe gelegenen Kitaplatz bereitzustellen.

Die Chancen für Berufspendler

Die Zahl der Berufspendler nimmt weiter zu. Gleichzeitig verschärft der Fiskus die Vorgaben für die Anerkennung einer doppelten Haushaltsführung. Ein anhängiges Revisionsverfahren eröffnet jetzt die Möglichkeit, mehr Kosten geltend zu machen.

Von Annegret Hostrup-Dille

Vollmacht als letzter Wille?

Wenn eine Tante ihrer Nichte ein Bankguthaben per »Vollmacht« vermacht, so kann das auch als Testament gelten.

Von OnlineUrteile.de

Gut versichert auf der Skipiste

In den Winterferien geht es für viele Deutsche auf die heimischen Skipisten oder die der Nachbarländer. Manch eine Skiabfahrt endet jedoch im Krankenhaus.

Gelbes Edelmetall auf Achterbahnkurs

Gerade in gefühlten Krisenzeiten suchen viele Menschen die Sicherheit. Doch Gold ist für Sparer vor allem eines: unsicher.

Von Hermannus Pfeiffer

Blaues Mofa- Kennzeichen ab 1. März 2018

Ab 1. März 2018 benötigen Kleinkrafträder wie Mofas, Mopeds oder E-Bikes ein neues Versicherungskennzeichen mit blauer Schrift. Das neue Nummernschild löst das ungültig gewordene, schwarze Schild von 2017 ab und gilt für ein Jahr. Verstoß gegen das Pflichtversicherungsg...

Online-Gepäckpreise bei EasyJet nicht transparent

Die Online-Preise für aufzugebendes Gepäck können sich bei der Airline EasyJet erhöhen, je näher der Abflugtag rückt. Darüber informiert die Fluggesellschaft jedoch weder in den online verfügbaren Gepäckinformationen noch unmittelbar bei der Buchung. Die Verbraucherzent...

Wer gefährlich fährt, soll mehr zahlen

Drängeln, dicht Auffahren, Rasen, Überholen im Überholverbot: Wer andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr bringt, soll nach dem Willen des Verkehrsgerichtstages in Zukunft härter bestraft werden.

Von Matthias Brunnert

ALG-II-Bezieher darf in Probezeit kündigen

Ein Jobcenter darf nach einem Urteil des Sozialgerichts Gießen (Az. S 22 AS 734/16) das Arbeitslosengeld (ALG) II nicht reduzieren, wenn dem Bezieher die Arbeit nach seinem körperlichen und geistigen Leistungsvermögen nicht zugemutet werden kann.Der klagende Mann hatte ...

Arbeitslosengeld von Anfang an

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat die Rechte von Paaren gestärkt, die ohne Trauschein zusammenleben. Wenn ein Paar zusammenziehe und einer der Partner dafür seinen Job aufgebe, habe er von Beginn an ein Recht auf Arbeitslosengeld, urteilte das Landessozia...

Arzt muss vor OP über Alternativen aufklären

Ist ein operativer Eingriff nicht zwingend nötig, müssen Ärzte ihre Patienten besonders ausführlich über Behandlungsalternativen aufklären. Weil ein Mediziner aus dem Kreis Soest dies nach Auffassung des Oberlandesgerichts Hamm (Az. 26 U 3/14) nur unzureichend getan hat...

2,6 Millionen Erwerbstätige wollen mehr arbeiten

Millionen Beschäftigte in Deutschland wünschen sich andere Arbeitszeiten. Im Jahr 2016 hätten rund 2,6 Millionen Erwerbstätige gerne mehr gearbeitet, während 1,2 Millionen Erwerbstätige weniger arbeiten wollten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.Die ...

439 Millionen Überstunden ohne Geld

Beschäftigte in Deutschland haben 2016 mehr als 493 Millionen unbezahlte Überstunden geleistet. 2012 lag die Zahl noch um knapp 70 Millionen höher, wie das Bundesarbeitsministerium informierte. Insgesamt lag die Zahl der Überstunden 2016 bei 828 Millionen und damit deut...