Ratgeber

Verheizen, kompostieren oder verfüttern

In Deutschland wurden vor dem Weihnachtsfest 2018 mehr als 29 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Inzwischen wurden viele von örtlichen Abfallentsorgern meist abgeholt. Doch was passiert mit den Weihnachtsbäumen?

Rechtzeitige Aufklärung über den Kaiserschnitt

Bei konkreten Anzeichen einer Problemgeburt müssen Schwangere über einen möglichen Kaiserschnitt als Behandlungsalternative aufgeklärt werden. Informieren Ärzte darüber nicht rechtzeitig, ist das ein Behandlungsfehler.

Fit für Ruhestand

Der Ruhestand tritt für die meisten Arbeitnehmer automatisch ein - die Rente folgt aber nicht von selbst. Denn bis zur ersten Auszahlung ist einiges zu tun. Beschäftigte müssen möglichst drei Monate vorher einen Antrag bei der Rentenversicherung stellen. Das heißt: Form...

Besonderer Schutz für Frauen

Schwangere, Wöchnerinnen und stillende Frauen genießen auch dann besonderen Schutz als Arbeitnehmerinnen, wenn die für sie vorgesehene Schichtarbeit nur zum Teil in die Nachtstunden fällt.

Streit um Tätowierungen bei Polizisten

In der Vergangenheit hat es vielfach Rechtsstreitigkeiten um Tätowierungen bei Polizisten gegeben. Konkret ging es darum, ob eine Polizistenlaufbahn trotz großflächiger Tätowierung möglich sei. Nachfolgend dazu zwei aktuelle Urteile.

Zahlen & Fakten

Durchschnittsalter: Informatiker sind 39, Ärzte 48 Jahre alt Das Durchschnittsalter der Erwerbstätigen in Deutschland steigt. Im vergangenen Jahr waren arbeitende Frauen und Männer im Durchschnitt etwa 44 Jahre alt. Das waren rund vier Jahre mehr als 20 Jahre zuvor,...

Wie eine gute Übergabe der Wohnung gelingt

Der Auszug aus einer Mietwohnung, aus welchem Grund auch immer, hat so seine Tücken. Gut beraten ist, wer sich vorher ausführlich informiert. Der Berliner Mieterverein bietet dazu seine Hilfe an.

Von Wibke Werner

Keine erhöhte Brandgefahr durch Fassadendämmung

Erhöhen Wärmedämmverbundsysteme für Fassaden das Brandrisiko? Diese Frage hört der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum (WiE) seit dem Brand des Londoner Grenfell Towers im Juni des vergangenen Jahres häufig. Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass es nicht die Dämmung war, die als Brandbeschleuniger wirkte.

Asbest sicher entsorgen

Fast ein Viertel Jahrhundert nach dem Verbot von Asbest ächzen noch Hunderttausende von Gebäuden unter Altlasten auf dem Dach. Die mit asbesthaltigen Platten gedeckten Dächer werden gefährlich, wenn sie in die Jahre kommen.

Zu viel, zu wenig, ab wann?

In vielen Familien ist das Taschengeld für Kinder ein immer wieder diskutiertes Thema. In Umfragen gibt es dazu unterschiedliche Angaben. Nachfolgend gibt dazu unser Autor Tipps und Anregungen.

Von Manfred Günther

Es wird nicht zweckentfremdet

In der Politik herrscht oft Skepsis, ob Eltern Direktzahlungen an Familien auch für ihre Kinder ausgeben. Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh zeigt: Das Misstrauen ist unbegründet. Das Kindergeld kommt Kindern zugute. Dagegen werden zweckgebundene Mittel k...

Von den Kindern genervt?

Ein Restaurant auf Rügen hat eine Sperrstunde für Kinder verhängt: Ab 17 Uhr werden hier nur noch Kinder ab 14 Jahren bedient. In der Vergangenheit seien zu viele Unannehmlichkeiten sowohl für andere Gäste als auch für das Personal aufgrund von unerzogenen Kindern und u...

Dem Versicherer spielend auf der Spur

Wirtschaft und Finanzen gehören heute zur Allgemeinbildung. Die Schulen haben sich darauf mehr schlecht als recht eingestellt. Ausgerechnet das Internet soll nun helfen, die Bildungslücken zu stopfen. Verbraucherschützer haben ein interaktives Onlinespiel entwickelt.

Von Hermannus Pfeiffer

Individualisierte Preisdifferenzierung im Online-Handel

Regelmäßig beschweren sich Verbraucher mit dem Verdacht, Online-Händler würden je nach Wohnort oder verwendetem Endgerät der Kunden zeitgleich unterschiedliche Preise für dasselbe Produkt ausweisen. Dem ist das Team des Marktwächters Digitale Welt der Verbraucherzentral...

Wer Ausstellungsfotos in eine Facebook-Gruppe postet ...

Im nd-Ratgeber vom 24. Oktober 2018 sind wir aufgrund einer Leserfrage auf das Problem eingegangen, ob Selfies vor Kunstwerken erlaubt sind oder ob damit das Urheberrecht verletzt wird. Nun liegt dazu ein aufschlussreiches Urteil vor.

Wohin mit den Weihnachtsbäumen?

In Deutschland wurden vor dem Weihnachtsfest 2018 mehr als 29 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Doch was passiert nunmehr mit den Weihnachtsbäumen? Verheizen, kompostieren oder verfüttern? Der nd-Ratgeber sagt, wie es geht. Soziales: Rund um die Pflege - Wer als ...

Rentenanstieg ab Mitte Jahres um über drei Prozent

Die gute Nachrichten für das neue Jahr: Die rund 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland werden ab 1. Juli 2019 um über drei Prozent mehr Rente bekommen, um 3,91 Prozent (Ost) und um 3,18 Prozent (West).

Höhere Hartz-IV- Regelsätze

Wer Sozialhilfe oder Arbeitslosengeld II bezieht, bekommt im neuen Jahr mehr Geld: Ab 1. Januar 2019 erhalten Alleinstehende monatlich 8 Euro mehr, nämlich 424 Euro statt bislang 416 Euro. Höhe der Grundsicherung 2019 für die sechs Regelbedarfsstufen Bezieher Regelbedar...