Ratgeber

Während der Arbeitszeit zum Arzt gehen?

Arztbesuche im Berufsalltag sind nicht immer einfach mit den Arbeitszeiten zu vereinbaren. Dürfen Arbeitnehmer während der Arbeitszeit einfach zum Arzt gehen? »Wenn Arbeitnehmer akut krank sind, können sie auch während der Arbeitszeit zum Arzt gehen. Der Arbeitgeber mus...

Neue 100- und 200-Euro-Scheine ab 2019

Neue 100- und 200-Euro-Scheine werden im ersten Halbjahr 2019 von der Europäischen Zentralbank in Umlauf gebracht. Alles rund um die Scheine im nd-ratgeber. Weitere Themen: Blindengeld bei Alzheimer, Videobeweis...

Womit können ehrliche Finder rechnen?

Da liegt ein Geldbeutel auf der Straße, eine Tasche steht im Zugabteil oder eine fremde Katze streiche einem um die Beine. Alltäglichkeiten. Doch wohin mit dem Fund? Einfach mit nach Hause nehmen oder zur Polizei bringen?

»Wenn das Leben entgleitet«

1,6 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz. Prof. Dr. Gabriela Stoppe, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und bis 2012 in leitender Funktion an den Psychiatrischen Unikliniken Göttingen und Basel tätig, gibt mit ihrem Sachbuch »Demenz - Wenn das L...

Arbeitsgerichte

Wenn das Arbeitszeugnis zu spät datiert ist ...

Liegt das Datum eines Arbeitszeugnisses weit nach dem Ende des Arbeitsverhältnisses, können Nachfragen aufkommen: Hat der Arbeitnehmer sich die gute Bewertung erstritten? Gab es Unstimmigkeiten? Daher bitten in solchen Fällen ehemalige Arbeitnehmer oft um ein rückdatiertes Zeugnis.

Abfindung und vorgetäuschter Eigenbedarf

Im Januar 2016 kaufte Herr S. die Eigentumswohnung. Mit dem neuen Vermieter schloss das Mieterehepaar eine »Vereinbarung über die Aufhebung und Beendigung des Mietverhältnisses«. Bis zum Jahresende sollten die Mieter ausziehen - dafür winkte ihnen eine Abfindung von 15 000 Euro.

Von OnlineUrteile.de

Wo der Streit köchelt

Die Küche ist in jedem Haus und in jeder Wohnung ein wichtiger Raum. Hier wird nicht nur gekocht, sondern oft auch gleich gegessen. Gelegentlich muss sich die Rechtsprechung mit gerade dem Problem Küche befassen.

Wohneigentum

Mehrere gute Gründe für ein Eigenheim

Im Alter finanziell gut abgesichert zu sein, ist für die Deutschen der wichtigste Grund, Wohneigentum zu erwerben. Das zeigt eine Umfrage der Universität Hohenheim unter Eigenheimbesitzern und Mietern. Doch neben finanziellen Vorteilen sprechen weitere Gründe für die eigenen vier Wände: Sie bieten größeren Gestaltungsspielraum und garantieren die Unabhängigkeit von Mietschwankungen oder Kündigung.

Gemeinschaftseigentum nie ohne WEG-Beschluss anfassen

Eigentümer sind bei einer Fußbodenrenovierung in ihrer Wohnung nicht verpflichtet, den Trittschallschutz nach den heute vorgeschriebenen Grenz- werten herzustellen. Ein alter Trittschallschutz, so der Bundesgerichtshof (BGH) reicht bei Wohnungsrenovierung aus.

Wenn Kinder zwei Zuhause haben

Welche Betreuungsform ist nach einer Trennung der Eltern am besten für die Kinder? Als Martin und Bettina K. sich trennten, wollte keiner von beiden den Alltag mit den zwei Kindern missen. Beide sind Lehrer und hatten sich die Kinderbetreuung immer weitgehend geteilt. D...

Erbe annehmen oder ausschlagen?

Oft ist aufgrund mangelnder Informationen nicht sicher, welche Konsequenzen mit einem Erbe verbunden sind. War der Erblasser verschuldet oder gar wohlhabend? Schnell stellt sich die Frage, ob man das Erbe überhaupt annehmen soll.

Geschäfte mit virtuellen Produkten

Tag für Tag verlieren Sparer in Deutschland Millionen Euro an Kaufkraft. Der Grund sind die niedrigen Zinssätze. Eine Möglichkeit dagegen bieten sogenannte Zertifikate. Sie sind so virtuell wie unsere Zeit es ist.

Von Hermannus Pfeiffer

Kostenfallen bei Kartenzahlung

Ist auf dem Konto nicht ausreichend Geld hinterlegt, kann die Bezahlung mit der Girocard teuer werden. Gerade Geflüchtete sind aufgrund fehlender Kenntnisse beim bargeldlosen Bezahlen gefährdet.

Welche Versicherung hilft?

Dieser Sommer hat es in sich. Viele Menschen suchen Abkühlung in Schwimm- und Freibädern. Das wissen auch die Langfinger. Welche Versicherung bietet hier Schutz und was gilt es zu beachten?

Von Bianca Boss, Bund der Versicherten (BdV)

Genussvoll und gefahrlos durch die Pilzsaison

Der Spätsommer eröffnet wieder die Pilzsaison und lockt Naturfreunde und Feinschmecker in den Wald. Aber wo und in welchen Mengen dürfen Pilzliebhaber sammeln? Wie sind essbare und ungenießbare Arten zu unterscheiden?

Von Michaela Rassat, Juristin der D.A.S., und Dr. Wolfgang Reuter, DKV-Gesundheitsexperte

Wenn der Nachbar zum aufdringlichen Verkäufer wird

Frau E. leidet an einem Tumor. Als ihr Nachbar, der für die Firma »Synergy Worldwide« arbeitet, das mitbekommt, versuchte er, Frau E. zum Kauf der teuren Synergy-Produkte zu bewegen. Er versprach, diese würden vor zukünftigen Krebserkrankungen schützen. Auch Freunde von...

Zentralisierung von Klinikbehandlungen

Der Vorstandsvorsitzende der Barmer Krankenkasse, Christoph Straub, wirbt für mehr Zentralisierung in der Krankenhausversorgung. Die Entwicklung in der Medizin mache es notwendig zu zentralisieren. Für anspruchsvolle Eingriffe, beispielsweise an der Bauchschlagader, sol...

Deutsche gehen mit 64 Jahren in Rente

Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung lag 2017 das Renteneintrittsalter in Deutschland bei 64,1 Jahren und ist damit gegenüber dem Vorjahr nicht weiter gestiegen. Bei Männern lag es bei bei 64 Jahren, bei Frauen bei 64,1 Jahren. Grund für die Stagnation sei die ...

Beratungspflicht von Sozialleistungsträgern

Der Bundesgerichtshof stärkte Menschen den Rücken, die sich im Geflecht der Sozialleistungen allein nicht zurechtfinden. Die Mitarbeiter bei den verschiedenen Trägern hätten eine besondere Beratungs- und Betreuungspflicht, die auch über den eigenen Bereich hinausgehen k...

Neuer Ratgeber »Grundsicherung nach dem SGB XII«

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm) hat eine neue Arbeitshilfe für Menschen mit Behinderung veröffentlicht. Die Publikation enthalte hilfreiche Tipps auch für Eltern behinderter Kinder. Der Ratgeber (herunterzuladen unter www.bvkm.de) ri...

Rund um den Finderlohn

Da liegt ein Geldbeutel auf der Straße, eine Tasche steht im Zugabteil. Wohin mit dem Fund? Alles rund um Fundsachen im nd-ratgeber. Weitere Themen: Mehr Rente durch Pflege, Fondsanteile...

Schaden nicht zu stoppen

Bei einem der wichtigsten Turniere der Welt bereits vor der Schlussrunde als Sieger festzustehen und auch noch den Weltmeister geschlagen zu haben - für Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan; 33) dürfte das für immer einer seiner größten Erfolge bleiben. Im Schweizer Bie...

Von Carlos Garcia Hernández

Kuglige Sache

Kugelformen begegnen uns im Alltag überall. Dabei verblasst, dass Kugeln etwas höchst Spezielles haben. Immerhin ist ja selbst unsere Mutter Erde so geformt. Aber auch die Körper auf ihr, die natürlichen, menschliche eingeschlossen, wie die produzierten, sind alle irgen...

Von Mike Mlynar