Unten links

Unten links

Die zurzeit beängstigend beliebte Bestsellerautorin Marie Kondō arbeitet als »Ordnungsberaterin«. Sie »lehrt Wegwerfen und Aufräumen«, was bedeutet, dass sie Menschen mit Luxusproblemen, in deren Wohnungen sich tonnenweise überflüssige Kleiderhaufen und Deko-Elemente an...

Unten links

Wann hat das eigentlich genau angefangen, dass mitten auf Berliner S-Bahnsteigen unansehnliche, quaderförmige kleine Gebäude errichtet wurden, in denen man nahezu identisch aussehende so genannte Back-Shops eingerichtet hat, auf deren Außenwänden mit Hochglanzfotos gewo...

Unten links

Ersatz hat einen schlechten Leumund. Als Kaffee schmeckt er scheußlich, als Rad möchte man seine Nutzung tunlichst vermeiden, als Verkehr wünscht man sich geradezu, dass er sich bitte nicht so echt anfühlt, wie er es dann in der Realität tut. Ersatz hat also immer etwas...

Unten links

Es gibt einen untrüglichen sprachlichen Indikator dafür, dass etwas absolut nicht im Plan liegt: eher. Mit diesem Wort wird eben gerade nicht angezeigt, dass etwas eher im Sinne von früher fertig wird - sondern eher meint eher das Gegenteil davon, also eher nicht, also ...

Unten links

Robert Habeck ist Politiker, Schriftsteller und seit kurzem Schriftverweigerer. Zumindest mit Twitter und Facebook will er nichts mehr zu tun haben, weil ihn die dort erzwungene Kürze der Sätze zur Lüge verführte, wie er gerade noch rechtzeitig bemerkte. Über kurz oder ...

unten links

Andrea Nahles will Politik für die »tüchtige Mitte« machen. Das klingt wunderbar, ist aber schwierig. Das sieht man schon am Wetter. Immer gibt es von allem zu wenig (Kälte, Regen, Schnee) oder zu viel (Hitze, Regen, Schnee) - Extreme, wo man hinschaut, von Mitte kann k...

Unten links

Als Franck R. wieder Appetit auf etwas Edelmetallisches hatte, genehmigte er sich in Berlin eine goldene Currywurst (22 Karat) für fünf Euro und ein Gläschen Danziger Goldwasser. Das Video, das ihn beim Schnippeln seiner Wurst zeigt, blieb weitgehend unbeachtet. »Bild« ...

Unten links

Hallo! Ja, ich meine Sie! Sie sind doch an der letzten Kreuzung rechts abgebogen, richtig? Ich stand mit meinem Fahrrad hinter Ihrem Auto. Mir ist da etwas aufgefallen: Ihr Blinker, der blinkte gar nicht. Kann ja mal passieren. Dass man das vergisst. Nur: An der Kreuzun...

unten links

Strafe muss sein - und bestenfalls dient sie auch zur sittlichen Erbauung der Missetäter. In den USA wurde deshalb ein Wilderer, der zahlreiche Hirsche massakriert hatte, nicht nur zu einer Haftstrafe verurteilt. Sondern auch zum regelmäßigen Schauen des Disney-Films »B...

Unten links

Jetzt weiß man es: Eine kalte Lötstelle war daran schuld, dass die Regierungsmaschine umkehren musste, als die Kanzlerin auf dem Weg zum Staatengipfel in Argentinien war. Und ein neues Kommunikationssystem, über das die Piloten nichts wussten. Das ist eine ungünstige Ko...

Unten links

Es ist beglückend, wenn die Welt gute Nachrichten bietet. Besonders wenn diese die wohlige Weihnachtswelt noch ein wenig wohliger machen. Zu den guten Nachrichten dieser Tage zählte zweifellos die vom Ausgehverhalten in Deutschland. Dieses ist so erfreulich, dass die Ho...

Unten links

»Und zum tiefen inneren Frieden gelangen Sie ganz einfach, indem Sie ...« - »Wir unterbrechen diese Glosse für eine äußerst wichtige Verkehrtmeldung: Zwischen ›Fester Standpunkt‹ und ›Blindes Scheuklappendenken‹ kommt Ihnen ein Argument entgegen. Wenn Sie Ihren Weg fort...

Unten links

Als Weihnachten 2018 wirklich ausfiel, wollte es hinterher wieder keiner gewesen sein. Dabei war jeder zuvor im Entenbrustton der Überzeugung vorgetragene Einwand gegen das Fest sachlich richtig: Das ging bei besagter Entenbrust los und endete auf tofunen Barrikaden. Ke...

Unten links

Über Keith Richards berichtet die Deutsche Presseagentur (DPA), er »stehe weiterhin nicht vor drei Uhr nachmittags auf«. Dabei ist es sehr viel bemerkenswerter, dass er überhaupt aufsteht. Insektenforscher benannten in diesem Jahr eine fossile Steinfliegen-Art nach dem ...

Unten links

Kennen Sie An-ni-ge-lei-te Ke-lan-pu-Ka-lun-bao-er? Nein? Naja, halb so schlimm, denn die neue CDU-Vorsitzende ist ja erst seit ein paar Tagen im Amt. Die halbe Welt bricht sich die Zunge bei ihrem Namen, und die zitierte Schreibweise ist die Lautform der Silben, aus de...

Unten links

Mammaaaaa … uuuuuh! »Is this the real life? Is this just fantasy?« Es gibt vermutlich kaum jemanden, der nicht wenigstens eine Zeile von »Bohemian Rhapsody« mitschmettern kann. »I don’t wanna die! I sometimes wish I’d never been born at all!« Doch wer sich mal versehent...

Unten links

Eine Band aus Hannover wusste es schon 1983: Brieftauben machen’s nicht mehr lange. Vorsichtshalber setzte sie ihnen daher schon vor 35 Jahren mit ihrem Namen ein - zugegeben leicht pessimistisches - Denkmal: »Abstürzende Brieftauben«. Und weil die Punkband auch bis jet...

unten links

unten links

Das Ehrenamt wird von der Politik stets in den höchsten Tönen gelobt. Schließlich ist es sehr praktisch, wenn der Bürger für lau Arbeiten erledigt, für die der Staat eigentlich Geld abdrücken müsste. Ob Obdachlosen- oder Geflüchtetenhilfe, die Tafeln oder der Bürgerbus ...

Unten links

Friedrich Merz ist ein Verlierer? Das will manchen seiner Fans nicht in den Kopf. Nach der Wahl von Kramp-Karrenbauer zur CDU-Chefin haben Merz-Unterstützer laut »Spiegel« Gerüchte gestreut, dass ihrem Favoriten übel mitgespielt wurde: Paul Ziemiak habe schon länger gew...

Unten links

Ästheten sollten diese kleine Rubrik heute nicht lesen. Denn es geht ums Nasepopeln. Eine Studie britischer Wissenschaftler deutet darauf hin, dass diese Unart, die im Kindesalter offenbar zwanghaft und später immer noch häufig zu beobachten ist, zur Verbreitung von Pne...

Unten links

Eigentlich ist er die reine Frohnatur, unser DAX. Ist die Welt auch noch so schlecht, mit ihm geht es beharrlich nach oben. Wieder und wieder legt er zu, ohne dass es je zu viel wird. Und doch ist er, ach, auch so empfindsam, und alles geht ihm nahe. So ist er einmal fr...

Unten links

Merkel ist zu spät gekommen. Macri hat sie trotzdem in die Arme genommen. Trump kam rechtzeitig, aber hat Macri einfach stehenlassen. Macri hat Salman mit einem Lächeln begrüßt. Viele andere haben Salman auch mit einem Lächeln begrüßt. Putin begrüßte Salman mit einem Lä...

Unten links

Wann sind Sie das letzte Mal vor 6 Uhr aufgestanden? Ich vor zwei Wochen für eine Reportage über die Feuerwehr. Dort beginnt der Dienst um 7 Uhr, alle müssen dann schon umgekleidet sein. Normalerweise stehe ich um 7.30 Uhr auf, wenn der Lärm der Bauarbeiten im Haus gege...

Unten links

Dass einzelne Socken nicht einfach so verschwinden, sondern von der Waschmaschine gefressen werden, ist dank umfangreicher Wissenschaftsberichterstattung inzwischen fast schon als Allgemeinplatz anzusehen. Viel mysteriöser liegt der Fall in Berlin. Da verschwinden ganze...

unten links

Dass Donald Trump ein Freund der Pressefreiheit ist, dürfte sich herumgesprochen haben. Man soll ja Freunden gelegentlich die Wahrheit ins Gesicht sagen, und niemand schleudert den Medien die kritische Meinung so sympathisch offen entgegen wie Trump. Jetzt hat das Weiße...