Wirtschaft und Umwelt

Krise im Einzelhandel ndPlus

Wo ist der Laden um die Ecke hin?

Der stationäre Einzelhandelsumsatz stieg in den vergangenen zwölf Monaten bundesweit um 2,5 Prozent. Viele inhabergeführte Geschäfte müssen trotzdem weichen.

Von Hermannus Pfeiffer

Austerität auf Kosten der Flüchtlinge

Rom. Die italienische Regierung hat ihren umstrittenen Haushaltsplan für 2019 verabschiedet - und provoziert Brüssel mit einer hohen Neuverschuldung. Der am Montagabend von den Ministern gebilligte Budgetentwurf sieht die Einführung eines Grundeinkommens und Erleichteru...

Energiewende

Fläche ist die neue Ökowährung

Bis 2050 lässt sich mit Windkraft und Solarstrom die deutsche Stromerzeugung weitgehend dekarbonisieren. Voraussetzung ist, dass so gut wie jedes geeignete Gebäude ein Solardach bekommt.

Von Jörg Staude

Das Wunder von Bad Iburg

Ohne Furcht vor roten Zahlen konnten die Macherinnen und Macher der niedersächsischen Landesgartenschau in Bad Iburg nach 180 Tagen die Tore zum 29 Hektar großen Veranstaltungsgelände schließen, denn: Mit 500 000 Besuchern hatte man in der 12 000-Einwohner-Stadt im Krei...

Von Hagen Jung
Digitalisierung

Wo Drohnen Innovation bringen

Westliche Staaten führen in afrikanischen Ländern Kriege mit Kampfdrohnen. Dagegen können die zivilen Drohnen auf dem Kontinent auch für fortschrittliche Projekte eingesetzt werden.

Von Kristin Palitza, Kigali
Armut und Gewalt ndPlus

Schießereien in den Armenvierteln

Schießereien und Gewaltkriminalität in den USA führen zu Debatten über eine strengere Kontrolle von Waffenbesitz. Die eigentliche Ursache ist die wachsende Armut, wie sich statistisch belegen lässt.

Von John Dyer, Boston

Russische Alternative zu US-Flüssiggas

Die Altai-Pipeline ist wieder auf der Tagesordnung. Geopolitische Veränderungen treiben die Umsetzung eines zwischenzeitlich in der Schublade der Planer verschwundenen Projekts voran.

Von Bernd Schröder

Weniger ausländische Direktinvestitionen

Genf. Die massiven Steuersenkungen in den USA haben zu einem Einbruch bei den ausländischen Direktinvestitionen geführt. Sie seien in der ersten Hälfte 2018 weltweit um 41 Prozent zurückgegangen, teilte die UN-Handels- und Entwicklungsorganisation Unctad am Dienstag in ...

Produktionsstopp bei Autozulieferer NHG

Saarbrücken. Im Saarbrücker Werk des Autozulieferers Neue Halberg Guss (NHG) steht seit Montag die Produktion still. Grund sei, dass kein Schrott mehr angeliefert worden sei, der für die Produktion zwingend notwendig sei, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft IG Metall am...

EU setzt Fangquote für Dorsche herauf

Luxemburg. Deutlich mehr Dorsche, aber nur etwa halb so viele Heringe wie zuvor dürfen im kommenden Jahr in der westlichen Ostsee gefischt werden. Das vereinbarten die EU-Fischereiminister am Montag bei ihren Verhandlungen über neue Ostsee-Fangquoten. Wie die zuständige...

Audi zahlt 800 Millionen Euro Bußgeld

Wolfsburg. Nach dem Bußgeld von VW in Höhe von einer Milliarde Euro im Juni zahlt die Konzerntochter Audi nun weitere 800 Millionen Euro an die Staatskasse, wie VW am Dienstag mitteilte. Audi bekenne sich damit zu seiner Verantwortung. Das Verfahren gegen den Autobauer ...

Chinas Inflation liegt unter offiziellem Ziel

Peking. Die Inflation in China steigt. Nach einem Wachstum von 2,3 Prozent im August legten die Verbraucherpreise im September um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie das Statistikamt am Dienstag in Peking berichtete. Hintergrund sind steigende Lebensmitt...

Netzbetreiber wollen aus Ökostrom Gas machen

Hannover. Die Netzbetreiber Tennet, Gasunie und Thyssengas wollen die Speicherung von erneuerbaren Energien in Gasnetzen vorantreiben. Zur großindustriellen Nutzung der sogenannten Power-to-Gas-Technologie (»Strom zu Gas«) wollen sie daher eine 100 Megawatt starke Anlag...

Exportüberschuss der Eurozone wächst weiter

Luxemburg. Der Exportüberschuss der Eurozone mit der restlichen Welt ist im August deutlich gestiegen. Wie das Statistikamt Eurostat am Dienstag in Luxemburg mitteilte, betrug der Handelsüberschuss der 19 Euroländer saisonbereinigt 16,6 Milliarden Euro. Das sind vier Mi...

Volvo räumt Probleme bei Abgasreinigung ein

Stockholm. Der schwedische Lkw-Bauer Volvo hat Probleme bei der Abgasreinigung einiger Lastwagen und Busse eingeräumt. Ein in mehreren Märkten zur Kontrolle des Schadstoffausstoßes genutztes Teil »nutzt sich schneller ab als erwartet«, teilte das Unternehmen am Dienstag...

Energiewende

Deutschland bietet genug Platz für Ököstrom

Könnte sich Deutschland zu 100 Prozent selbstständig aus erneuerbaren Energien mit Strom versorgen? Eine Studie des WWF sagt: Das geht. Gerade einmal 2,5 Prozent der Fläche wären dafür notwendig. Doch dabei gibt es etwas zu beachten.

Pascal Meiser

LINKE fordert Mitbestimmung bei Ryanair

Immer wieder kommt es bei Ryanair zu Streiks. Die Beschäftigten fordern höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Zu Recht, wie LINKE findet. Sie fordert eine Änderung im Betriebsverfassungsgesetz.

Problembrocken aus der Eiszeit

Rund 120 mal täglich senken sich in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern) die Bahnschranken auf der Poeler Straße. Seit Jahren soll eine Überführung für den Schienenverkehr her, doch das dauert.

Von Hagen Jung
Welternährungstag

Welternährung in Gefahr

Die Folgen der Erderwärmung wie Dürre, Hitzewellen und Starkregen stellen eine wachsende Gefahr für die Welternährung und die Landbevölkerung in armen Ländern dar, warnt die UN anlässlich des Welternährungstags. Die Folge? Wachsende Flüchtlingszahlen.

Von Kurt Stenger
EEG-Umlage

Ökostrom wird günstiger

In der Vergangenheit wurde die Energiewende immer wieder verantwortlich für die steigenden Strompreise gemacht. Doch dieses Argument zieht in Zeiten sinkender Ökostromumlage nicht mehr.

Von Simon Poelchau

Gericht stoppt Mine in den Anden

In vielen Regionen Lateinamerikas protestieren Anwohner wegen Umweltzerstörungen durch Bergbauprojekte. In Chile war man nun bei einer großen Goldmine erfolgreich.

Von Knut Henkel

Budgetentwurf braucht Zeit

Rom. Die Abgabe des italienischen Haushaltsentwurfs in Brüssel könnte sich verzögern. Am Montag werde es in der Kabinettssitzung um ein Steuerdekret gehen, am Dienstag dann um den Haushalt, sagte Innenminister Matteo Salvini am Montag. Am Montag hatte es in der Koalitio...

Razzia bei Opel in der Dieselaffäre

Rüsselsheim. Auch der Autobauer Opel steht jetzt im konkreten Verdacht, die Abgase bei Dieselfahrzeugen mit einer Softwarefunktion manipuliert zu haben. Am Montag durchsuchten Ermittler im Auftrag der Frankfurter Staatsanwaltschaft Geschäftsräume des im vergangenen Jahr...

Der »Central Park Tower« steht zum Verkauf

New York. Das höchste Wohnhaus der Welt, der »Central Park Tower«, steht in zum Verkauf, wie die Immobilienfirma Extell am Montag bekannt gab. Der im Bau befindliche 472 Meter hohe Wolkenkratzer ist auch unter dem Namen »Nordstrom Tower« bekannt und soll Ende 2019 eröff...