Wirtschaft und Umwelt

Ratingagentur warnt vor hartem Brexit

London. Ein EU-Austritt Großbritanniens ohne Abkommen ist nach Ansicht der Ratingagentur Moody’s wahrscheinlicher geworden. Das geht aus einem Bericht der Agentur vom Donnerstag hervor. Ein sogenannter No-Deal-Brexit hätte zudem »substanzielle negative Folgen« für die b...

P&R-Gründer verhaftet wegen Betrugsverdachts

München. Nach der milliardenschweren Pleite der Container-Investment-Firma P&R ist deren Gründer Heinz R. verhaftet worden. Wegen dringenden Betrugsverdachts sowie Flucht- und Verdunkelungsgefahr wurde er am Mittwoch festgenommen, dem Haftrichter vorgeführt und ins Unte...

Bewegung in Zollstreit zwischen USA und China

Washington. In den Handelsstreit zwischen den weltgrößten Volkswirtschaften USA und China kommt Bewegung. Der Wirtschaftsberater von Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, bestätigte, dass die USA eine chinesische Delegation zu weiteren Gesprächen zur Lösung des Streits ...

EU-Zentralbank halbiert Anleihenkäufe

Frankfurt am Main. Der Anti-Krisen-Kurs der Europäischen Zen-tralbank (EZB) neigt sich langsam dem Ende zu. Wie im Juni in Aussicht gestellt, halbiert die Notenbank das Volumen ihrer monatlichen Anleihenkäufe ab diesem Oktober auf 15 Milliarden Euro. Ein Ende des Progra...

Arbeitskampf

Die Luft fürs Ryanair-Management wird dünner

Trotz Drohungen von Unternehmerseite haben sich Piloten und Flugbegleiter von Ryanair zum Streik entschlossen. Alle im Unternehmen verankerten Gewerkschaften ziehen an einem Strang.

Von Hans-Gerd Öfinger

Abfuhr für japanischen Kuhhandel

Florianópolis. Die Einrichtung eines Walschutzgebietes im Südatlantik ist bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Brasilien abgelehnt worden. Der von Brasilien, Argentinien und Südafrika gestellte Antrag für das Schutzgebiet erreichte am Dienstag i...

Laubsammeln in Halle

Halle. Der Fachmann räumt auf: Im Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg (Sachsen-Anhalt) steht der zuständige Reviergärtner vor einer Riesenseerose »Victoria« und macht sich ans Ausputzen der bis zu 1,50 Meter großen verwelkten Blätter. Einma...

Licht am Ende des Warnowtunnels?

Rostocks Warnowtunnel stand einst vor der Insolvenz. Die Lage hat sich verbessert, doch die Nutzerzahlen liegen weit unter den Erwartungen. Indessen geht auf Usedom ein deutsch-polnischer Streit weiter.

Schlechte Ernte

Thüringer Klöße werden teurer

Die ganze Landwirtschaft hat unter dem trockenen und heißen Sommer gelitten - auch der Kartoffelanbau. Im Vorjahr lag die Ernte bei 11,7 Millionen Tonnen, 2018 könnten es nur 8,5 Millionen werden.

Bremen versteigert Schrottautos

Gegen die »Verrohung der Sitten im öffentlichen Raum«, die Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) Anfang des Jahres öffentlich feststellte, ist nun erste Abhilfe geschaffen worden. Wobei die angeprangerte Sittenverrohung in diesem Fall nichts mit Bremens erschreckende...

Von Cäcilie Bachmann

Gläubiger Ökonom

Es ist eine Entlassung, die auf bittere Weise die politische Realität in Pakistan widerspiegelt. Der international renommierte Atif Mian musste seinen Posten als Wirtschaftsberater der Regierung räumen, nachdem Islamisten wochenlang gegen ihn gewettert hatten. Mian, den...

Von Alexander Isele

Mittelfinger für Trump

Es soll ein Kontrapunkt zu Präsident Trumps Klimaschutzverweigerung sein: Die kalifornische Regierung lädt Politiker, Aktivisten und Unternehmen aus aller Welt zu einem Klimaschutzgipfel ein.

Von Max Böhnel, San Francisco
Fusion von Karstadt und Kaufhof ndPlus

Begründete Verlustängste

Die letzten beiden großen Warenhausketten in Deutschland schließen sich zusammen. Das wird die Probleme bei Karstadt und Kaufhof eher noch verstärken, findet die Gewerkschaft ver.di.

Von Hermannus Pfeiffer

EU-Gericht schwächt Kirchenrecht

Die Kündigung eines Arztes wegen Wiederheirat durch eine katholische Klinik kann laut EuGH Diskriminierung sein. Gewerkschaften fordern die Abschaffung kirchlicher Sonderrechte.

Von Marie Frank

Verlässliche Bahn gefordert

Berlin. Nach dem Brandbrief von Bahnchef Richard Lutz an die Führungskräfte zur schwierigen Lage des Unternehmens haben SPD und Grüne Konsequenzen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gefordert. Als »Vertreter des Eigentümers« Bund sei er in der Verantwortun...

Gesundheitstribunal

Taschenrechner statt Stethoskop

Während das Pflegepersonal immer mehr Arbeit in immer weniger Zeit erledigen soll, machen private Klinikbetreiber satte Gewinne. Beim »Gesundheitstribunal« steht dieses System vor Gericht.

Von Marie Frank

Sanktionen - und kein Ende?

Die westlichen Sanktionen gegen Russland und dessen Gegenschritte führten zu wirtschaftlichen Verlusten auf beiden Seiten. Nun scheint man auch in der EU besorgt über die jüngste Eskalation durch die USA.

Von Hubert Thielicke

Kampf den Kippen

Rauchverbote in Restaurants gelten in Europa seit Jahren - aber jetzt gehen Mittelmeerländer noch weiter: Auch an Stränden sind Kippen zunehmend unerwünscht wie in der Touristenhochburg Lloret de Mar.

Von Sebastian Kunigkeit, Carola Frentzen und Laura Krzikalla

»Florence« bedroht die USA-Ostküste

Charleston. Angesichts des herannahenden Hurrikans »Florence« wurden die Bewohner der US-Ostküste zur Vorsicht aufgerufen. Im US-Bundesstaat South Carolina sollte noch am Dienstag die Evakuierung von einer Million Menschen beginnen. Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-...

Jenseits der romantischen Grubenlampe

Düsseldorf. Wenige Monate vor der Schließung der letzten beiden Steinkohlezechen in Deutschland fordern die Betroffenen von Bergschäden eine umfassende Absicherung gegen künftige Umwelt- und Gebäudeschäden. Seit den 1950er Jahren seien nach Schätzungen rund 300 Milliard...

Waggonbau Niesky scheint gerettet

Niesky. Für die Mitarbeiter des insolventen Waggonbaus Niesky (WBN) zeichnet sich eine positive Perspektive ab. Wie die zuständige Insolvenzverwalter-Kanzlei WallnerWeiß am Montag in Dresden auf dpa-Nachfrage sagte, wird das Unternehmen im ostsächsischen Landkreis Görli...

Waldbrände

Nach dem Feuer ist vor dem Feuer

Die meisten Feuer sind aus, teilweise zog sogar Regen übers Land. Wer denkt da noch an Waldbrandvorsorge? Die Bundesregierung, wie es aussieht, jedenfalls nicht.

Von René Heilig

Vielen Franzosen fehlt es an Geld für Lebensmittel

Paris. Jeder fünfte Franzose hat nach einer Umfrage nicht ausreichend Geld für Lebensmittel. In dem am Dienstag veröffentlichten Armutsbarometer der Hilfsorganisation Secours populaire gaben 21 Prozent der Befragten an, sie könnten sich keine drei Mahlzeiten am Tag leis...

Keksvorrat für harten Brexit

London. Der Konsumgüterhersteller Mondelez mit Marken wie Oreo, Ritz Cracker und Milka legt für den Fall eines harten Brexit einen Keksvorrat an. Auch Zutaten für Schokolade oder Bonbons würden bereits gehortet, berichtete die »Times« am Dienstag. »Wir bereiten uns auf ...

Ryanair droht wegen Streiks mit Stellenabbau

Frankfurt. Wegen des angedrohten Streiks des Flugpersonals hat die Fluggesellschaft Ryanair für diesen Mittwoch 150 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Die betroffenen Kunden würden umgehend informiert und entschädigt, kündigte Ryanair-Marketingchef Kenny Jacobs ...