Filmjuwelen - Der Maulkorb (DVD)

Der Maulkorb - Die gelungene, starbesetzte Adaption des Bestseller-Romans von Heinrich Spoerl durch Deutschlands preisgekrönten Regisseur Wolfgang Staudte.

In einer Kleinstadt in der Zeit um 1900 kommt Staatsanwalt Herbert von Treskow in eine brisante Lage: Das Denkmal seiner Majestät wurde mit einem Maulkorb verunstaltet. Er wird auf den Fall angesetzt.
v. Treskow wird es klar - er selbst war derjenige, der den Maulkorb anbrachte. Es geschah nach einem Stammtischabend und reichlichem Trinkgenuss. Doch er hat Menschen auf seiner Seite, die die Spuren in andere Richtungen lenken ...

Die großen Stars der 50er-Jahre in der Komödie mit Biss! Staudte gestaltete sie als eine Zeitsatire mit aktuellen Perspektiven, die den ehrerbietigst untertänigen und dabei anmaßenden Staatsbeamten treffen soll. Aus Spoerls tragikomischer Figur des Staatsanwalts, der in die paradoxe Situation gerät, einen Täter suchen zu müssen, glaubt, obgleich er, unwissend, der Schuldige ist, wurde dabei - dargestellt von O. E. Hasse - eine schnarrende Parodie auf preußisches Junkertum.

Wolfgang Staudte schließt hier an seinen Film "Der Untertan" nach der Romanvorlage von Heinrich Mann aus dem Jahr 1951 an. Die Regie im "Der Maulkorb" allerdings, in ihrer Aggressivität ermattend, gestattet sich Abschweifungen in völlig unwichtige Vorkommnisse (z. B. das Künstlerfest). Fazit: Ein erheiterndes Lustspiel auf den Preußengeist, aber kein Meisterwerk wie "Der Untertan".



Produktionsland/-jahr: Deutschland 1958
Regie: Wolfgang Staudte, Heinrich Spoerl
Darsteller: Hansjörg Felmy, Ralf Wolter, O.E. Hasse, Hertha Feiler, Corny Collins, Edith Hancke, Rudolf Platte, Wolfgang Neuss
Bonus: Booklet mit Hintergrundinformationen und Biografien

Bildformat: 4:3 Vollbild
Ton: DD 2.0
Farbe: s/w
Laufzeit: ca. 90 Min.
Anzahl der Disc: 1
Artikelnummer: 6414402

Preis: 15.95 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen