Hart am Wind

DEFA-Spielfilm über die Arbeit bei der Volksmarine

Als Peter Drews, Leiter einer Elektrikerbrigade auf einer Werft an der Ostsee, seinen Musterungsbescheid erhält, verkündet er seinem Team: »Wir gehen geschlossen zur Volksmarine!« Und tatsächlich rückt er mit vier seiner Kollegen ein. Brigitte, seine Freundin und Kollegin, ist darüber verärgert. Immer hat Peter das Sagen. Doch bei der Marine kommt er mit seiner selbstherrlichen Art nicht weit. Bald schon wenden sich seine Freunde von ihm ab und auch Brigitte beginnt, sich mehr für einen Leutnant der Marine zu interessieren. Doch Peters erfahrener Vorgesetzter, Kapitän Baumert, nimmt sich seiner an und bewirkt einen Sinneswandel, dank dem auch die alten Kollegen sich mit Peter versöhnen. Und schließlich hilft Kapitän Baumert auch noch, Peter und Brigitte wieder zusammenzubringen.


Regie: Heinz Thiel
Darsteller: Frank Obermann, Regina Beyer, Klaus-Peter Thiele, Dieter Jäger, Lutz Dechant, Ulrich Brehm, Norbert Speer, Ernst-Georg Schwill, Hans-Peter Minetti, Rudolf Ulrich
Musik: Gerd Natschinski

Verpackungsart: Single DVD in Softbox

Preis: 12.99 Euro

  • Laufzeit: 79 Minuten
  • Produktionsjahr: 1969