Siegfried Kühn Filmreihe: Don Juan - Karl-Liebknecht-Str. 78 / Kindheit

Don Juan - Karl-Liebknecht-Str. 78

Leidenschaft und Begehren. Mozarts Don Giovanni wird in der Provinz inszeniert: auf und neben der Bühne reichlich Liebe und Liebeshändel.
Der Berliner Opernregisseur Andrej Wischnewsky inszeniert in der Provinz Mozarts »Don Giovanni«. In seinem Bestreben, eingefahrene Arbeitsweisen zu überwinden, stößt er auf Schwierigkeiten - vor allem bei dem Interpreten der Titelrolle, einem etwas angejahrten, verfetteten Kammersänger. Das führt zu Streit, der aber letztlich überwunden wird. Mit seinem Liebesleben kommt der Regisseur weniger gut zurecht. Vera, die Sängerin der Donna Anna, ist eine alte Liebe Andrejs, die sich neue Hoffnungen macht. Andrej stellt dagegen Beate nach, der Sängerin der Donna Elvira. Diese jedoch erklärt sich mit Vera solidarisch, so dass der moderne Don Juan es bei der Soubrette versucht - nebenbei ist er auch noch verheirateter Familienvater. Die Inszenierung jedenfalls wird ein Erfolg.

Bonusfilm: Kindheit

In einem niederschlesischen Dorf 1944. Der 9-jährige Alfons wird von seiner allein stehenden Mutter der großelterlichen Erziehung überlassen. Seine Großmutter Anna Maria Josephine Seipold ist ihm zärtliche und erfindungsreiche Mutter und Oma zugleich. Nach einem Unfall stirbt der Großvater und »Omamutter« übernimmt auf die ihr eigene Weise das Regiment über den kleinen Bauernhof und seine bunte Gemeinschaft: Die Magd Karin, den Fremdarbeiter Johann, Tante Mieke und die ausgebombte Tante Hede aus Breslau. Eines Tages kommt der Schausteller Nardini mit seiner Truppe ins Dorf und bringt nicht nur dort viel durcheinander. Die Großmutter und Nardini entdecken ihre Seelenverwandtschaft. Eine leidenschaftliche Beziehung entsteht, obwohl die Leute vom Dorf dem »Zigeuner« mit immer größerer Feindseligkeit begegnen.

Produktionsland: DDR
Regie und Drehbuch:  Siegfried Kühn
Darsteller: Hilmar Thate, Carmen-Maja Antoni, Beata Tyszkiewicz, Helmut Straßburger, Hilmar Baumann, Fred Delmare, Trude Bechmann, Carl Heinz Choynski, Monika Hildebrand, Fritz Marquardt, Helmut Müller-Lankow, Heide Kipp, Günter Junghans, Hermann Beyer u.v.a.

2 DVDs + Booklet

Preis: 12.99 Euro

  • Laufzeit: 95 + 85 Minuten
  • Produktionsjahr: 1979/1986
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen