Krimibox Teil 1 aus dem DDR-Radio-Archiv

Vier spannende Krimiklassiker von Edgar Allan Poe, Oscar Wilde und Holmar Attila Mück

Vier spannende Krimiklassiker von Edgar Allan Poe, Oscar Wilde und Holmar Attila Mück. Hören Sie feinste Krimikost mit Spannung, Witz und großartigen Sprechern.

Der Doppelmord in der Rue Morgue (nach Edgar Allan Poe, 30 Minuten)
In der Rue Morgue macht ein grauenhafter Doppelmord die Pariser Polizei ratlos. Nur der Urvater aller Detektive, Auguste Dupin, kann helfen.

Lord Arthur Saviles Verbrechen (nach Oscar Wilde, 30 Minuten)
Ein junger Vertreter des englischen Hochadels begeht auf Grund einer Prophezeiung einen Mord.

Dr. Canton ist beleidigt (von Holmar Attila Mück, 29 Minuten)
In der englischen First-Class-Pension »Abendsonne«, wo Mitglieder der besseren Gesellschaft ihren Lebensabend verbringen, kommt ein Bewohner nach dem anderen zu Tode – bis der ehemalige Gerichtsmediziner Dr. Canton misstrauisch wird und nachzuforschen beginnt.

Dr. Canton mag keine bittren Mandeln (von Holmar Attila Mück, 30 Minuten)
Dr. Canton besucht einen Freund, der in Frankreich im Gefängnis sitzt, da dessen Geliebte an einer Zyankali-Vergiftung starb. Grund genug für Dr. Canton, sich auf die Suche nach dem wahren Täter zu begeben.


Sprecher: Friedhelm Eberle, Paul-Dolf Neis, Dieter Bellmann, Alfred Struwe, Detlef Heinze, Walter Niklaus, Eugen Schaub, Marta Legal, Ezard Haußmann, Angelika Waller, Agnes Kraus u.a.
Anzahl der CDs: 2

Die Sammlung Hörspiele des DDR-Rundfunks bietet ein umfassendes Bild sowohl von Ideologie und Propaganda als auch von Lebensweisen und Alltag in der DDR. Sie enthält neben ausgesprochen zeitgeschichtlichen Dokumenten auch zeitlose künstlerische Werke, welche heute noch die Hörfunkprogramme der ARD bereichern.

 

Preis: 14.99 Euro

  • Laufzeit: 119 Minuten
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen