Zauberhafte Märchenwelt: Der Hasenhüter & Der entführte Prinz

Wiedersehen mit zauberhaften Märchenfilmen des DDR-Fernsehens

Der Hasenhüter (nach dem gleichnamigen Märchen von Ludwig Bechstein 1801-1860)

Stimmungsvoller Märchenfilm: Der junge Schäfer Konrad will unbedingt um die Hand der Prinzessin anhalten. Alle Ermahnungen der Küchenmagd Anne nutzen nichts, er stellt sich den vielen Aufgaben des Königs und seiner hartherziger Tochter. Eine Zauberflöte hilft zwar Konrad, aber er erkennt mehr und mehr den wahren Charakter der Prinzessin. Bevor er sich für den richtigen Weg entscheidet, bestraft er die Habgier des Königshofes …

Der entführte Prinz (frei nach einer Erzählung von Gerhard Holtz-Baumert)

präsentiert den jungen Zuschauern eine nahezu unernste Geschichte aus der Gegenwart. Durch eine Meldung im Fernsehen hört ein Mädchen von einem Prinzen, der von einer Riesin entführt worden ist. Das Mädchen betreibt Judo und kann sogar Mopeds reparieren. Sie macht sich auf den Weg, den Prinzen zu befreien und trifft dabei seltsame Leute. Sprechende Tiere geben merkwürdige Ratschläge und alle Mühen enden mit einer unerwarteten Erfahrung …


DVD INFO:
Produktionsjahr: 1977 / 1983, 1 DVD; Laufzeit: 108 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ohne Altersbeschränkung,

Preis: 14.99 Euro