Trumps Amerika

Eine Analyse der US-Wahl im Jahre 2016 und ihrer Auswirkungen auf Europa

Der Erfolg von Donald Trump löst in Europa entweder Schrecken oder Zustimmung aus. Vor diesen unversöhnlichen Fronten sondiert Bernhard Klee für die US-Wahl 2016 unaufgeregt und kompetent die politische Lage in den USA und analysiert die besondere Rolle, die Trump dabei spielt. Als Europäer mit amerikanischer Insiderperspektive weiß der Autor das Phänomen Trump auch Nicht-Amerikanern verständlich zu machen. Denn Trumps Erfolg bei der US-Wahl 2016 hat nachvollziehbare Gründe und sein Populismus kann die politische Erstarrung aufbrechen und neue Impulse geben, innen- wie außenpolitisch.

Mag das, was Trump tut und sagt, manchen wie Wahnsinn erscheinen, in diesem Buch wird es als Methode erkennbar. Indem der Autor die von Trump in der Politik verwendete Marketingstrategie analysiert, deckt er dessen Erfolgsgeheimnis auf. Was Trump als Geschäftsmann eingeübt hat, wendet er intuitiv an - und ist damit genauso erfolgreich.

Zwei entscheidende Aspekte unterscheiden dieses Buch von anderen Analysen Donald Trumps: Es wird gezeigt, wie der amerikanische Blick auf den Kandidaten ist, und es wird erklärt, worin seine Wirkung besteht - und was sich ändern wird, sollte er Präsident der USA werden. Darüber hinaus gibt es erhellende Einblicke in die politische Landschaft Amerikas und was Europa daraus lernen kann, denn die augenblickliche politische Großwetterlage betrifft nicht nur die USA.

Preis: 18.90 Euro

  • Autor/in: Klee, Bernhard
  • Verlag: Books on Demand
  • Format: broschürt 172 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2016

Ähnliche Artikel im nd-Shop:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.