10er Märchen Mega-Box

Eine Zusammenstellung der schönsten DEFA-, Sowjetischen und Tschechischen Märchenfilme

Die wilden Schwäne

Weit von hier, dort, wo die Schwalben hin fliegen, wenn es Winter wird, lebte einst ein König. Er hatte elf Söhne und eine Tochter - Elisa. Die Frau des Königs starb vor sieben Jahren. Als der König wieder heiratet, merkt er zunächst nicht, dass seine neue Frau zwei Gesichter hat und hinter der stolzen, unscheinbaren Fassade eine böse Zauberin steckt …

Die verzauberte Marie

Fröhlich zieht ein gerade entlassener Soldat des Weges. Da begegnen ihm zwei junge Bären. Verzweifelt bitten sie ihn um Hilfe, weil ihr Großvater in eine Falle geraten ist. Der Soldat kann den alten Bären befreien. Voller Dank warnt dieser ihn vor dem verzauberten Wald und seinen unheimlichen Bewohnern. Ein grausiges Ungeheuer soll dort sein Unwesen treiben…

Jorinde und Joringel

Das Mädchen Jorinde und der Findelknabe Joringel wachsen behütet in einer Bauernkate hinter dem Moor auf. Doch der dichte Wald in ihrer Nähe birgt tiefe Geheimnisse. Eine Zauberin, allgegenwärtig als Eule, Wacholderbaum oder in Feengestalt, holt die schöne Jorinde eines Tages zu sich. Bekümmert bleiben Mutter, Vater und Joringel zurück …

Die Regentrude

Eine anhaltende Dürre hat das Dorf heimgesucht. Die Feldquelle versiegt, Wiesen und Felder vertrocknen, die Tiere dursten. Der junge Andrees will den Dorfbewohnern helfen und die Regentrude, die in einen tiefen Schlaf gefallen ist, wieder erwecken. Während sich Mutter Stine und der alte Schäfer des Spruchs zu erinnern versuchen, mit dem die Regentrude aus dem Schlaf geholt werden kann, treibt der Feuermann sein Unwesen ...

Der Meisterdieb

Durch Ausübung seines Handwerks ist der Meisterdieb ein reicher Mann geworden. Als es ihn in seine Heimat zurückzieht, wird er zuerst mit Misstrauen empfangen. Dann jedoch vom Grafen auf die Probe gestellt. Er muss mit drei Diebesaufgaben sein Können unter Beweis stellen: Er soll das beste Pferd aus dem Stall des Grafen rauben, welches von Soldaten bewacht wird, dem Grafen in der Nacht das Bettlaken, der Gräfin den Trauring vom Finger und den Pfarrer und den Küster aus der Kirche stehlen ...

Gevatter Tod

Ein armer Mann sucht verzweifelt für sein dreizehntes Kind einen Gevatter. Den lieben Gott und den Teufel lehnt er ab, da beide für Ungerechtigkeit sorgen. Er entscheidet sich für den Tod, denn nur er macht alle gleich. Dieser zeigt dem Jungen ein Kraut, womit er Kranke heilen darf, wenn er den Tod bei ihrem Kopf, nicht aber bei ihren Füßen sieht …

Der kleine und der große Klaus

Hüh, alle meine Pferde«, ruft der kleine Klaus, als er sich zum Pflügen am Sonntag das Gespann des großen Klaus ausleiht. Der Großbauer will aber nicht, dass der Hungerleider sich mit seinem Eigentum brüstet und erschlägt voller Wut dessen einziges Pferd. Daraufhin versucht der kleine Klaus den Anschein zu erwecken, mit der Haut seines toten Pferdes zu Reichtum zu gelangen ...

König Phantasios

Durch den Tod der Mutter wird Prinz Phantasios zum Herrscher über ein Königreich. Die Zeit der Träume ist vorbei, nur einen Traum behält er: Er möchte eine Fee heiraten. Die Leichtgläubigkeit des Königs wollen die Bäuerinnen Anne und Hede ausnutzen. Doch Annes Tollpatschigkeit hätte sie beinahe das Leben gekostet ...

Zauber um Zinnober

Der Magier des Hofes fühlt sich durch fürstliche Willkür beleidigt und sinnt auf Rache. Dafür scheint ihm Zinnober alias »Klein Zaches«, ein missratenes Wesen, geeignet. Unansehnlich, ohne Verstand und Talent wird Zaches nun mit wunderbaren Eigenschaften ausgestattet. So glänzt er nach dem Willen des Magiers durch die Vorzüge und Leistungen anderer…

PLUS ein Überraschungs MÄRCHEN!!!

Regie: Celino Bleiweiß, Ursula Schmenger, Wolfgang Hübner
Darsteller: Nelly Myschkowa, Susanne Lüning, Thomas Stecher, Cox Habbema, Klaus Piontek, Dieter Franke, Fred Düren, Thomas Rudnick, Walter Hermann, Felicitas Ritsch
10 DVDs in einer Box

Preis: 39.99 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen