Die erste Reihe – Bilder vom Berliner Widerstand

Ein Film des Fernsehens der DDR nach Motiven aus dem gleichnamigen Buch von Stefan Hermlin

Berlin der 30er Jahre – Adolf Hitler kommt an die Macht, Kommunisten und Sozialdemokraten werden verfolgt, Bücher verbrannt und jüdische Mitbürger geächtet. Die nach außen hin glänzende Fassade der Reichshauptstadt Berlin offenbart nichts von dem ungleichen Kampf junger Menschen – Intellektuelle, Arbeiter, Kommunisten und demokratische Kräfte – die mit ihren Aktionen die Augen ihrer Mitmenschen öffnen wollen. Die Methoden der Gestapo werden immer ausgeklügelter, Bespitzelung und Denunziation sind an der Tagesordnung.

Erzählt werden die bewegenden Schicksale junger Menschen, die in Berlin, der Höhle des Löwen, ihr Leben für Frieden und Menschlichkeit einsetzen. Rudolf Schwarz, Lilo Herrmann, Heinz Kapelle und Willi Gall sind nur einige Mitglieder des Berliner Widerstands.

Produktionsland: DDR
Regie: Peter Vogel
Darsteller: Ulrich Mühe, Walter Plathe, Jenny Gröllmann, Dieter Mann u.v.a.

1 DVD, Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Farbe; FSK: ab 12 Jahren

Preis: 14.99 Euro

  • Laufzeit: 106 Minuten
  • Produktionsjahr: 1987
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: