Der Agatha Christie Code

Die spannende Hintergrundgeschichte über die Königin des Kriminalromans

Sie ist die Schöpferin von Miss Marple und Hercule Poirot, hat 66 Romane, 23 Bühnenstücke und zahllose Kurgeschichten verfasst. Auf der Bestsellerliste rangiert sie gleich hinter dem ewigen Platz 1, ihrem Landsmann William Shakespeare.
Aber was ist es, das die Faszination an ihren Büchern ausmacht? Warum lassen sich Menschen rund um den Erdball derart davon fesseln? Ben Warwick versucht in dieser hochkarätigen Dokumentation, die anlässlich des 75. Geburtstages ihrer Kultfigur Miss Marple produziert wurde, diesen Fragen auf den Grund zu gehen.
Mit detektivischen Mitteln findet er heraus, welche Tricks die große Schriftstellerin in ihren Werken verwendete, um die Leser geradezu süchtig zu machen.

In ihrer schriftstellerischen Tätigkeit hatte Agatha Christie schnell Erfolg, privat jedoch verliefen die jungen Jahre eher unglücklich. Nach einem heftigen Streit mit ihrem Ehemann wurde ihr Auto wenige Tage später verlassen an einem See gefunden, in dem sie bereits eine ihrer Krimifiguren ertrinken ließ. Agatha selbst war unter dem Namen der Geliebten ihres Mannes in einem Hotel abgestiegen, um sich zu erholen …

Produktionsland: GB
Regie: Ben Warwick
1 DVD; FSK: o.A.

Preis: 14.90 Euro

  • Laufzeit: ca. 89 Minuten
  • Produktionsjahr: 2015

Ähnliche Artikel im nd-Shop: