Das kleine Trabi-Buch

Wer an DDR denkt, denkt an Trabi. Der ostdeutsche Volkswagen war wie sein Land: improvisiert, beharrlich und zu laut für seine Größe. Mit Humor und Einsicht in die Notwendigkeit beschreibt Tobias Stregel die erstaunliche Geschichte des Trabants und erklärt, warum das Auto die DDR bis heute überlebt. Als Bonbons präsentiert er eine Handvoll bislang unveröffentlichter Bilder.
25 Jahre nach Mauerfall liefert dieses Taschenbuch neue Einsichten über ein altes Fahrzeug - für Trabi-Liebhaber, Ostalgiker und Fans des etwas anderen Oldtimers.

Mit 120, teilweise farbigen Abbildungen, 38 originalen Reklametexten und einer Trabi-Fremdwort-Tabelle.

Preis: 8.50 Euro

  • Autor/in: Stregel, Tobias
  • Verlag: Edition Monsenstein
  • Format: broschürt 121 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2015

Ähnliche Artikel im nd-Shop: