Artur Becker

Der Spartakus-Kämpfer und Kommunist in einem Mehrteiler des DDR-Fernsehens

Artur Becker, der als junger Kommunist zur Zeit der Weimarer Republik beim Kapp-Putsch seine Feuertaufe erlebt, kämpft zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges gegen die Franco-Putschisten, wird schwer verwundet und verhaftet. Nach einem missglückten Fluchtversuch und zahlreichen Verhören durch spanische und deutsche Putschisten wird er schließlich erschossen.

Der DDR-Star-Regisseur Rudi Kurz (Das grüne Ungeheuer, Front ohne Gnade, Das Licht der schwarzen Kerze) inszenierte die große Polit-Biographie über den deutschen Widerstandskämpfer mit Hauptdarsteller Jürgen Zartmann.

Inkl. Bonusmaterial: exklusives Interview mit Hauptdarsteller Jürgen Zartmann, 12-seitiges Booklet mit vielen Hintergrundinformationen

Produktionsland: DDR-TV-Archiv
Regie: Rudi Kurz
Drasteller: Artur Becker (Jürgen Zartmann), Dr. Neubauer (Horst Schulze), René (Angel Stojanow), Ingo Pahl (Gunter Schoß), Gertrud (Angelica Domröse), Erich (Erik Veldre), Paul (Gerry Wolff), Klauschke (Hannes Fischer), Feldwebel Hintze (Volkmar Kleinert), Pinne (Joachim Schönitz), Üppe (Jürgen Huth), Emmo (Ulrich Anschütz), Hilde (Uta Schorn), drei Interbrigadisten (Willi Schrade/Jörg Knochée/ Roland Knappe), Friedrich Wolf (Alfred Struwe) u.v.a.

1 DVD-Softbox; Farbe; FSK: ab 12 Jahren

Preis: 19.99 Euro

  • Laufzeit: ca. 290 Minuten
  • Produktionsjahr: 1970/71
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: