Mietenwahnsinn

Studenten hausen in Turnhallen, Rentner müssen nach vierzig Jahren ihre Wohnung im neuen In-Viertel aufgeben und Alleinerziehende mit Hund sollten lieber gleich auswandern. Die Mieten steigen exorbitant, und das nicht nur in den Großstädten.
Andrej Holm zeigt, wie der Staat in der Wohnungspolitik systematisch versagt hat, indem er jahrzehntelang mit der Immo­bilienwirtschaft gemeinsame Sache gemacht hat - statt langfristig für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen.

Knaur: Klartext für jeden, der den Mietenwahnsinn nicht mehr mitmachen will.

Preis: 7.00 Euro

  • Autor/in: Holm, Andrej
  • Verlag: Droemer Knaur
  • Format: Kartoniert / Broschiert 189 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2014
  • ISBN: 3426786761

Ähnliche Artikel im nd-Shop: