Dear America – Der Schrecken des Vietnamkrieges

Eine erschütternde Vietnamkriegsdokumentation, die deutlich zeigt, dass die 18 bis 21-jährigen GIs in diesem Krieg nur als Kanonenfutter benutzt wurden. Dabei verliert sich der Film nicht in sensationslüsternem Voyerismus, sondern ist in seiner Darstellung der Menschlichkeit und Verletzlichkeit der jungen Soldaten ehrlich und bewegend.

Bekannte amerikanische Schauspieler lesen berührende Originalbriefe der GIs vor, wodurch teils tragische Einzelschicksale mit dem allgemeinen Kriegsgeschehen direkt verbunden werden.

Der mit einem Emmy und einem Oscar ausgezeichnete Dokumentarfilmer Bill Couturié komponierte die Bilder und Rocksongs von „Dear America“ zu einem ausgezeichneten, aber auch aufrüttelnden Antikriegsfilm.

Regie: Bill Couturié (USA 1989)
Musik: Todd Boekelheide
Sprecher: Robert De Niro, Tom Berenger, Robert Downey jn., Willem Dafoe, Robin Williams

1 DVD; s/w; Sprache: Englisch, Deutsch; FSK: ab 16 Jahren; SchröderMedia

Preis: 12.95 Euro

  • Laufzeit: ca. 83 Minuten
  • Produktionsjahr: 2016
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen