Der nackte Mann auf dem Sportplatz

Von Konrad Wolf

Eine leise, episodische Filmsatire des 1982 verstorbenen DEFA-Regisseurs Konrad Wolf.

Kemmel ist Bildhauer, der es sich und anderen nicht leicht macht. Als er den Auftrag erhält, für sein Heimatdorf eine Skulptur zu schaffen, beweist der Künstler wieder einmal seine Eigenwilligkeit. Einen Fußballer hat man sich vorgestellt. Was Kemmel schließlich anfertigt, ist ein Läufer – ein nackter dazu. Die Dorfgemeinschaft reagiert peinlich berührt und ablehnend ... Die Plastiken im Film stammen von dem Bildhauer Werner Stötzer, der die Rolle des Bürgermeisters verkörpert, weitere Arbeiten von Will Lammert und Albert Ebert sowie von Einar Schleef.

DEFA ; Drehbuch: Wolfgang Kohlhase und Konrad Wolf Mit: Kurt Böwe, Ursula Karusseit, Ursula Werner, Martin Trettau, Matti Geschonneck u.v.a. ; Farbe; 1 DVD

Preis: 12.99 Euro

  • Laufzeit: ca. 101 Minuten
  • Produktionsjahr: 1974
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: