Kein Mann für Camp Detrick

Mit Horst Drinda und Christine Schorn

Wer kennt ihn nicht, den Traum vom unverhofften Millionenerbe? Der Mikrobiologe Dr. Wolf kann sein Glück kaum fassen, als ihn ein amerikanischer Rechtsanwalt aufsucht, um ihm vom Tod seines entfernten Onkels in den USA zu berichten. Wolf soll ein millionenschweres Erbe antreten, allerdings unter der Bedingung, dass die Fabrik seines Onkels vom Erben in Amerika weitergeführt werden müsse. Den Naturwissenschaftler lockt eine Forschungsstelle in Camp Detrick. Doch nach dem denkwürdigen Besuch entdeckt Dr. Wolf in seiner Wohnung ein Abhörgerät. Wie wird er sich entscheiden? Denn schließlich ist er in der DDR fest verwurzelt.

DDR-TV-Archiv; Regie: Ingrid Sander Mit: Horst Drinda, Christine Schorn, Annekathrin Bürger, Armin Mueller-Stahl, Günter Grabbert, Klaus Piontek u.v.a. ; Farbe; 1 DVD

Preis: 15.99 Euro

  • Laufzeit: ca. 90 Minuten
  • Produktionsjahr: 1970
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: