Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst

Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Wir alle werden ständig bedrängt zu denken, was andere uns vorsagen. Die meisten politischen Entscheidungen werden unter dem Einfluss massiver Propaganda getroffen - von der Agenda 2010 bis zu den neuen Kriegen.

Dieses Buch hilft, sich aus dem Gestrüpp der Manipulationen zu befreien. Albrecht Müller beschreibt gängige Methoden der Manipulation sowie Fälle gelungener oder versuchter Meinungsmache und analysiert die dahintersteckenden Strategien. Es ist an der Zeit, skeptischer zu werden, nur noch wenig zu glauben und alles zu hinterfragen. Es ist Zeit, wieder selbst zu denken.

Preis: 14.00 Euro

  • Autor/in: Müller, Albrecht (Autor)
  • Verlag: Westend
  • Format: broschürt 144 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2019
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen