Artikel zum Schlagwort »1. Fußballbundesliga«

Gefühlt schon ganz oben

Die Basketballer des FC Bayern München haben bislang kaum Titel gewonnen, doch ihr Selbstbewusstsein wächst

Oliver Kern

Besoffen im Porsche gegen den Baum

Die Reaktionen auf den Klassenerhalt des SC Freiburg in der Fußball-Bundesliga überraschen genau so wenig wie die über den Abstieg des HSV, findet Christoph Ruf

Christoph Ruf

Das Ende eines «Dinos»

Der Hamburger SV verlässt erstmals die 1. Bundesliga

Franko Koitzsch und Thomas Prüfer, Hamburg

Nürnberg feiert den Rekordaufstieg

Zum achten Mal geht’s für den Club in die erste Liga – als Ergebnis erstaunlich effizienter und ruhiger Arbeit

Christoph Ruf, Nürnberg

Protest, wohin man schaut

Mainzer Fußballer gewinnen gegen den SC Freiburg ein unnötiges Montagsspiel. Verlierer gibt es viele

Alexander Ludewig

Das Glück erarbeitet

Wie RB Leipzig durch internationale Erfahrungen und Siege wächst

Ullrich Kroemer, Leipzig

Zocken und kicken

Noch mehr Bundesligisten versuchen sich in eSports, an diesem Wochenende gibt es das Meisterschaftsfinale in Dortmund

Tobias Bach und Florian Krebl, Dortmund

Hasst du was, bist du was!

Natürlich zeigen sich manche Spieler im Abstiegskampf charakterlos, findet Kolumnist Christoph Ruf. Doch deren Verhalten ist harmlos im Vergleich zu den Irrungen in manchem Fan-Hirn.

Christoph Ruf

Schockgefrorene Spielkultur

Leipziger Rasenballer und Dortmunder Borussen trennen sich mit »Beamtenfußball« 1:1

Frank Hellmann, Leipzig

Mehr oder weniger leere Plätze

Die Stadien erscheinen immer schlechter besucht, die offiziellen Zahlen indes sind bestens

Frank Hellmann, Frankfurt am Main

Wem nutzt eine Abschaffung der 50+1-Regel?

Investorenfußball oder nicht: Die Debatte um die Mehrheitsverhältnisse bei deutschen Klubs ist unübersichtlich und wird emotional geführt

Christoph Ruf und Daniel Theweleit