Artikel zum Schlagwort »1. Fußballbundesliga«

Die DFL droht Klage an

Die Fußball-Bundesliga will globaler sein - und wehrt sich gegen internationale Konkurrenz

Frank Hellmann, Frankfurt am Main

Was auf den Index gehört

Auf Millionenversprechen, Geldgier, Selfies und Weihnachtsschnulzen im Fußball kann Christoph Ruf gern verzichten

Christoph Ruf
ndPlus

Borussia Dortmund ist im Tunnel

Keine Sekunde ausruhen: Von »Herbstmeisterschaft« will beim BVB keiner reden

Daniel Theweleit, Dortmund

Junger Chef

Marko Grujic bestimmt das Spiel von Hertha und führt das Team zum Sieg gegen Frankfurt

Alexander Ludewig

Zweifel bleiben

Keine Montagsspiele mehr? Die Fans sind dafür, die 3. Liga dagegen - die Erstligisten nutzen ihren Verzicht taktisch

Alexander Ludewig

Masse und Macht

Die aktiven Fans von Hertha BSC und die Vereinsführung bleiben auf Konfrontationskurs

Alexander Ludewig

Mit Glück und Händchen

Hertha BSC gewinnt dank zweier Jokertore in Darmstadt. Die Fans bleiben diesmal friedlich

Matthias Koch

Ein Verein mischt sich ein

Folge 141 der nd-Serie »Ostkurve«: Wie der 1. FC Union den Profifußball reformieren will

Alexander Ludewig

Das Paradies, das sie meinen

Christoph Ruf über Abgehobenheit, Ignoranz und Habgier, die in den Führungsetagen der Bundesliga herrschen

Christoph Ruf

Stilfragen auf Schalke

Viel Unruhe bei den punktlosen Gelsenkirchnern nach dem 0:2 gegen den FC Bayern

Andreas Morbach, Gelsenkirchen

Lauter Jubel im leeren Stadion

Eintracht Frankfurt siegt in der Europa League bei Olympique Marseille - und kritisiert Kollektivstrafen für Fans

Das Dosenduell

RB Leipzig empfängt in der Europa League den FC Salzburg - einen Verein, den es nicht gibt

Alexander Ludewig

Endlich in Berlin angekommen

Ondrej Duda spielt seit 2016 bei Hertha BSC, zeigt - wie auch beim Sieg gegen Schalke - aber erst jetzt sein Können

Florian Lütticke und Holger Schmidt, Gelsenkirchen

Digitale Fußballprofis

Der 1. FC Schalke spielt im Internet um mehrere Millionen Euro Preisgeld, der FC Bayern verweigert sich dem eSport

Lee Wiegand

Glühende Drähte

Borussia Dortmund übernimmt mit einem schmeichelhaften 4:1 gegen RB Leipzig die Tabellenführung - beide Klubs suchen noch Verstärkungen

Jörg Mebus, Dortmund