Artikel zum Schlagwort »2. Fußballbundesliga«

Riskantes Spiel

Union Berlin offenbart beim 3:1 gegen Fürth Probleme

Alexander Ludewig

Schalke aus dem Kopf

Der BFC Dynamo muss sich nach starkem Pokalauftritt auf die Regionalliga konzentrieren

Matthias Koch

Linker Stürmer beim G20-Gipfel

Ewald Lienen vom Fußballclub FC St. Pauli hat sich schon in den 1980er Jahren für Frieden eingesetzt. In Hamburg unterstützte er gewaltfreie Proteste

Folke Havekost, Hamburg

Die neue Alte Försterei

Fußballzweitligist 1. FC Union Berlin präsentierte die Umbaupläne für sein Stadion - für fast 37 000 Zuschauer

Alexander Ludewig

Ein Skandalspiel zum Abschied

1860 München steigt in die 3. Liga ab - große Teile von Klubführung und Mannschaft verlassen den Traditionsverein

Maik Rosner, München

Tendenz: fallend

1860 München kämpft mal wieder ums Überleben, der Investor droht mit Radikalumbau

Maik Rosner, München

Highway zur Hölle

Christoph Ruf über die Abstiege von Vereinen wie dem Karlsruher SC und den Niedergang der Traditionsklubs

Christoph Ruf

Der Wille allein reicht nicht

Auch beim 1:3 in Stuttgart wird der 1. FC Union Berlin seinen Aufstiegsambitionen nicht gerecht

Alexander Ludewig

Blumenstrauß der Proteste

In Hamburg haben Hunderte G20-Gegner im Ballsaal von FC St. Pauli die Juliproteste vorbereitet

Folke Havekost
ndPlus

Licht im Schacht

Trainer Tedesco hat den Auern das Siegen beigebracht, wie auch Aufstiegskandidat 1. FC Union Berlin erfuhr

Fabian Held
ndPlus

Immer weiter - ganz nach oben

Die Fußballer des 1. FC Union Berlin sind an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga angekommen

Alexander Ludewig
ndPlus

You’ll never talk alone

Christoph Ruf begrüßt, dass der FC St. Pauli nicht ins Wettrennen um den reichsten Oligarchen einsteigen will

Christoph Ruf
ndPlus

Sport und Politik sind nicht zu trennen

Andreas Rettig, Geschäftsführer des FC St. Pauli, fordert, dass der Fußball seine gesellschaftliche Kraft nutzen muss

Andreas Ludewig