Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »AKW-Laufzeit«

ndPlus

Klage gegen AKW-Laufzeiten

Bundesländer wollen »Ausstieg aus dem Ausstieg« vor Bundesverfassungsgericht kippen

Ines Wallrodt

Terrorangriff als Restrisiko

Die Umweltorganisation Greenpeace klagt in Karlsruhe gegen die Atom-Laufzeitverlängerung

Velten Schäfer
ndPlus

Der Müll bleibt hier

Jülicher Umweltschützer wollen Castor-Transporte ins Zwischenlager Ahaus stoppen

Michael Schulze von Glaßer

Streitfrage: Schottern – ein geeignetes Mittel für Atomkraftgegner?

Anfang dieses Monats demonstrierten Atomkraftgegner gegen den Castor-Transport vom französischen La Hague ins niedersächsische Zwischenlager Gorleben. Der Protest wird von der Bewegung als ein großer Erfolg bewertet: Erst nach 92 Stunden Fahrt erreichte der Atommüllkonvoi sein Ziel. Tausende Aktivisten sorgten mit Schienenblockaden dafür, dass der Transport gestoppt wurde und für Stunden nicht weiterfahren konnte. Die Kampagne »Castor? Schottern!« rief dazu auf, aus dem Gleisbett Steine zu entfernen. Das sogenannte Schottern, an dem sich mehrere tausend Atomkraft-Gegner beteiligten, sollte den Giftmüll-Konvoi aufhalten. Das gelang nicht. Ist das Schottern dennoch eine geeignete Protestform der Anti-AKW-Bewegung?

ndPlus

Sex für Atom-Veto

Charlotte Roche kämpft mit unmoralischem Angebot gegen Akw-Laufzeitverlängerung

ndPlus

Knackpunkt AKW-Sicherheit

Durch die Laufzeitverlängerung nehmen die Risiken zu – und die Nachrüstungspflichten ab

Reimar Paul und Kurt Stenger