Artikel zum Schlagwort »Arabischer Frühling«

Unermessliches Leid in Syrien

Das Kinderhilfswerk Unicef zeichnet ein dramatisches Bild nach zehn Jahren Krieg und Zerstörung

Karin Leukefeld

Die Kinder der Revolution

Als die Revolution ausbrach, waren sie noch Kinder. Drei Ägypter*innen erzählen, was sie nicht vergessen können.

Maria Melberg

Von der Hand in den Mund

Keine Arbeit und nichts zu essen - die Tunesier gehen auf die Straße und werden verhaftet

Mirco Keilberth, Tunis

Mit Wut im Gesicht

Zwei Jahre nach Beginn der Proteste gegen das Militärregime im Sudan ist nur die Spitze ausgetauscht

Philip Malzahn, Khartum

Wieder bei null

Hoffnungen nach den Protesten vor zehn Jahren in Tunesien wurden enttäuscht

Mirco Keilberth, Tunis

Man nennt es Demokratie

Fast zehn Jahre nach Beginn des Arabischen Frühlings gilt Tunesien als Lichtblick des Nahen Ostens. Doch die Lage im Land ist katastrophal, auch ohne den gestürzten Diktator Ben Ali

Philip Malzahn
ndPlus

Gewalt, Zensur und Ignoranz

Christoph Burgmer über die Rolle der Literatur vor und nach der ägyptischen Revolution

Michael Briefs
ndPlus

Späte Ermutigung

... und eine überfrachtete Ehrung: Tom Strohschneider über die Vergabe des Friedensnobelpreises

Tom Strohschneider