Artikel zum Schlagwort »Arbeitgeber«

ndPlus

Wie das Kapital es will

Arbeitgeberpräsident Hundt: Gewerkschaftsforderungen »illusionär«

Regina Stötzel

Bürgerversicherung – Welches Konzept ist das richtige?

Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat die Beiträge für die gesetzlichen Krankenversicherung auf 15,5 Prozent des monatlichen Bruttolohns angehoben. Damit steigt für Arbeitnehmer der Beitrag von 7,9 Prozent auf 8,2 Prozent. Gewerkschaften und Opposition sind gegen die Reform von Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) Sturm gelaufen. Sie wollen die Neuregelung rückgängig machen und fordern die Einführung einer Bürgerversicherung. Doch die Konzepte der Opposition und Gewerkschaften unterscheiden sich zum Teil erheblich voneinander.

ndPlus

Rettungsinitiative in der Kritik

Gewerkschaftsintern ist der Vorstoß von DGB und Arbeitgeberverband zum Erhalt der Tarifeinheit nicht unumstritten

Carsten Becker
ndPlus

Fakten schaffen im Kleinen?

DIE LINKE in Niedersachsen will ein neues Landesvergabegesetz / Ursula Weisser-Roelle ist gewerkschaftspolitische Sprecherin der Linksfraktion im niedersächsischen Landtag