Artikel zum Schlagwort »Armut«

Die Ärmsten müssen draußen bleiben

Die Fußballweltmeisterschaft tut dem Image Südafrikas gut, die Rechnung zahlen die Steuerzahler und die Marginalisierten

Martin Ling, Kapstadt

Suizid vor Zwangsräumung?

Der Tod eines 55-Jährigen Mann aus Wedding wirft ein Schlaglicht auf die Armutsspirale

Martin Kröger

Verarmung der Armen

Konferenz der SPD-Bundestagsfraktion zur Einkommensverteilung

Martin Lejeune

Protest an der Armutsgrenze

Kirchliche Organisationen fordern gesellschaftliche Teilhabe und Rettungsschirm für sozial Schwache

Antje Stiebitz
ndPlus

Öffentlich

Klaus Joachim Herrmann über Protest gegen Armut

Eine Straße, zwei Welten

Mit dem Mauerfall sollten Ost- und Westberlin zusammenwachsen – in der Ackerstraße hat das noch nicht funktioniert

Aert van Riel

Grenzüberschreitung am Kap

Fast 20 Jahre nach dem formellen Ende der Apartheid leben Weiße und Schwarze oft noch immer in getrennten Welten. Durchbricht man die Mauer aus Vorurteilen, kann es passieren, dass man umarmt wird und zu hören bekommt: »Danke, dass ihr euch für uns intere

Katrin Rohnstock
ndPlus

Ein Rettungsschirm für Arme?

Antje Schneeweiß (Südwind) über die Krise, ihre Opfer und Folgerungen / Schneeweiß ist Mitarbeiterin des Südwind-Instituts für Ökonomie und Ökumene