Artikel zum Schlagwort »Arzneimittel«

Einfallstor für Korruption

Hersteller finanzieren Medikamentenbeobachtungen - was dabei herauskommt, ist unklar

Grit Gernhardt

Hysterie statt Fakten

Krebsmediziner kritisiert ignorante Debatte über Arzneimittelprüfungen in der DDR

Gefährdete Probanden

Ethikrat diskutiert die Änderung von Standards in der Arzneimittelforschung

Ulrike Henning
ndPlus

Kein Mehrbedarf für rezeptfreie Arzneien

Hartz-IV-Bezieher können für nicht verschreibungspflichtige Medikamente keinen Mehrbedarf beim Jobcenter geltend machen, denn für den gesundheitlichen Bedarf sind allein die Krankenkassen zuständig. Das entschied das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel in einem erst am 21. Oktober schriftlich veröffentlichten Urteil (Az. B 14 AS 146/10 R).

ndPlus

Hexenjagd

Kommentar von Silvia Ottow

ndPlus

Patienten als Bittsteller?

Dr. Maria Klose zu den neuen Arzneimittelrichtgrößen in Berlin / Die Fachärztin für Innere Medizin ist Vorsitzende des Berufsverbandes niedergelassener fachärztlich tätiger Internisten