Artikel zum Schlagwort »Bürgerrechte«

ndPlus

Schrumpfrechte

Tom Strohschneider über das wachsende Missverhältnis zwischen Politik und Verfassung

ndPlus

Vergessene Rechte

Bürgerrechtler kritisieren den Umgang mit Grund- und Menschenrechten in Deutschland

Ines Wallrodt

Korte: Linke soll »Partei der Flüchtlingshelfer« werden

Linksfraktionsvize schlägt in Strategiepapier »Mandatserweiterung« vor: »Demokratisierung der Demokratie« als Schwerpunkt / Fortschrittlicher Flügel der Piraten soll zur Mitarbeit eingeladen werden

Tom Strohschneider
ndPlus

AfD-Chef Lucke: Mit Pegida reden ist in Ordnung

Pegida-Aufmärsche in Düsseldorf und Rostock abgesagt / Schorlemmer, Platzeck, Thierse, Poppe und andere fordern Widerstand »gegen Ressentiment und Abschottung: Für die Werte von 1989!«

Endstation EU-Grenzkontrolle

Flüchtlinge haben fast keine Chance offiziell in die EU einzureisen - versuchen sie es, werden ihre Grundrechte dort oft mit Füßen getreten

Autonummern-Scannen ist legal

Kläger aus Bayern scheiterte vor Bundesverwaltungsgericht: Persönlichkeitsrechte gewahrt

Sven Eichstädt, Leipzig
ndPlus

Ausgezeichnet

Zehn Berliner Persönlichkeiten erhalten Verdienstorden 2014

Ex-Oppositionelle warnen vor Linkspartei

Aufruf früherer Bürgerrechtler: »In Sorge um die demokratische Entwicklung« / Regierungsbeteiligung der Linken wäre »fatale Fehlentscheidung«

ndPlus

Linken-Vorstand fordert Abschaffung von Geheimdiensten

Resolution zur Demonstration »Freiheit statt Angst« verabschiedet: Machen keine Unterschiede zwischen US-amerikanischen, deutschen, russischen oder sonstigen Schlapphüten / Bündnis ruft zu Protest in Berlin

Polizei besucht kritischen Fotografen

Das Hamburger LKA durchsucht die Wohnung eines Demofotografen. Angeblich hätte dieser das Persönlichkeitsrecht der Beamten verletzt

Johannes Schulten