Artikel zum Schlagwort »Bildungspolitik«

ndPlus

Lerne das Abc!

Volkshochschulverband fördert kommunale Bildungsangebote

BAföG-Reform in der Warteschleife

Bundesbildungsministerin Wanka kündigte zwar eine Novelle an. Ob die jedoch weitreichend sein wird, ist bislang völlig unklar

Stefan Otto

Ein bisschen wie eine zweite Abiturzeit

Die Bologna-Reform hat das Studium grundlegend verändert. Nicht nur der Konkurrenzdruck ist größer geworden, auch das »Bulimielernen« hat zugenommen. Von Houssam Hamade

Houssam Hamade
ndPlus

Gegen die Paukschule

Hamburg: Initiative will zum G9-Gymnasium zurück

Volker Stahl

Ein Propagandainstrument

PISA taugt nicht zur Verbesserung von Bildungsqualität, meint der PISA-Kritiker Wolfram Meyerhöfer

EU-Erfolgsprogramm wird ausgebaut

»Erasmus+« soll noch mehr Studierenden Auslandsaufenthalt ermöglichen / Linke warnt vor Elitisierung der Bildung

Katharina Strobel, Brüssel
ndPlus

Nicht nur für Wissenschaftler

Die Zahl der Studenten in Deutschland steigt in Rekordhöhen. Manche Politiker warnen vor einer Akademikerschwemme. Zu Recht?

Ralf Hutter
ndPlus

Große Koalition ganz klein

Bundesratspräsident Stephan Weil fordert vom Bund mehr Mittel für die Bildung

Marian Krüger
ndPlus

Prioritätenfrage

Malene Gürgen über Bildungspolitik und Haushaltsnot