Artikel zum Schlagwort »Bildungspolitik«

ndPlus

Schulsystem soll gerechter werden

Mehrheit der Labour-Delegierten stimmt für einen Antrag, der die Abschaffung von britischen Privatschulen vorsieht

Aert van Riel
ndPlus

Mumbai wacht auf

In Indien kennen nur wenige Schüler »Fridays for Future«, die Zerstörung der Natur mobilisiert trotzdem viele.

Natalie Mayroth, Mumbai

Einser-Abi? Schlimm.

Immer mehr Schüler haben beim Abitur eine Eins vor dem Komma

Eva Roth

»Heute ist nur der Anfang«

In Berlin soll am Freitag eine Viertelmillion Menschen für den Klimastreik auf den Straßen gewesen sein. Demos und Blockaden gab es in über 500 Städten.

Lili Geiermann & Sebastian Bähr
ndPlus

Demonstrieren statt streiken

Frankreichs Gewerkschaften schließen sich dem globalen Streikaufruf nur vereinzelt an, Schulen bleiben gut besucht. Von Ralf Klingsieck , Paris

Ralf Klingsieck
ndPlus

Ein Windpark ohne Wind

Gegen die Klischees des Landlebens: »Enteignung« von Reinhard Kaiser-Mühlecker

Fokke Joel
ndPlus

Israel wählt das Patt

Premier Netanjahu und Herausforderer Gantz blicken dritter Neuwahl entgegen

ndPlus

»Da verschiebt sich was«

Bayern: Der Mitgliederschwund in den Kirchen wirkt sich auch auf den Religionsunterricht aus

Britta Schultejans und Michael Evers

»Schule ist jenes Exil …

Kathrin Gerlof über den losen Zusammenhang zwischen digitaler und sozialer Kompetenz im modernen Unterricht

Kathrin Gerlof
ndPlus

Verkehrschaos im Hunsrück

Nach Insolvenz einer der neu mit dem Busservice beauftragten Firmen herrschte Stillstand

Hans-Gerd Öfinger