Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Brandanschlag«

ndPlus

Feuer auf Gelände einer Flüchtlingsunterkunft

Schuppen in Schönwalde-Glien ausgebrannt / Ursache unbekannt / Polizei ermittelt noch / Festnahmen nach Anschlag auf Asylunterkunft in Dresden / Schwangere Somalierin nach Angriff in Bad Belzig weiter im Krankenhaus

Und plötzlich brennt ein Bus

In Neuhardenberg verübten Rechte einen Anschlag gegen Flüchtlingshelfer. Die wollen ihr Engagement nicht aufgeben

Lena Klimkeit

Attacke auf Flüchtlingsbusse in Freiberg

200 Polizisten müssen Asylbewerber vor »spontanem« Anti-Asyl-Aufmarsch schützen / Sitzblockaden von Beamten aufgelöst / Brandstiftung in Asylbewerberheim in Hessen

ndPlus

Rassisten bleiben unerkannt

21 Brand- und Sprengstoffanschläge auf Asylunterkünfte seit Anfang 2015 in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft in Rostock

Anschlag auf künftige Asylunterkunft in Freital / Mehrfamilienhaus in Laage angezündet / Sporthalle mit 330 Betten für Zufluchtsuchende angezündet / Polizei entdeckt Einbruchsspuren / CDU-Bürgermeister bestürzt / Nacht in Bischofswerda bleibt ruhig

ndPlus

Feuer auf Gelände von Flüchtlingsunterkunft

Am späten Mittwochnachmittag brach in einem Gebäude ein Feuer aus. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Turnhalle, in der an diesem Donnerstag ein Fest für Flüchtlinge stattfinden sollte.

Entwarnung nach Bombendrohung in der SPD-Zentrale

Brandanschlag auf bewohntes Flüchtlingsheim in Döbeln / Merkel fordert bessere Verteilung von Flüchtlingen in Europa / Auch in Döbeln (Sachsen) gab es eine Brandstiftung / Merkel besucht Mittwoch Heidenau / LINKE: Haushaltsplus für Flüchtlinge nutzen

Brandanschlag auf Antifaschisten in Jamel

Gysi: Staat muss Opfer rechter Gewalt schützen / Lohmeyer: Kein Zweifel an rechtsextremistischen Anschlagshintergrund / Familie soll Ende des Monats den Georg-Leber-Preis für Zivilccourage erhalten