Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »DDR-Literatur«

Die Seele und der Staat

Die Romantik-Diskussion in der DDR war ein Streit über die Klassik

Kai Köhler
ndPlus

Der stille Skeptiker

Zum 85. Geburtstag des Schriftstellers Werner Heiduczek

Michael Hametner
ndPlus

Freiheit Ost

Monika Maron zum 70.

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Wikileaks-Gründer festgenommen

Julian Assange stellt sich in Großbritannien der Polizei / Visa verweigert Plattform Dienste

Gabriel Rath, London
ndPlus

Das Graben! Nicht die Grube.

Literatur ohne Land? Aufsätze über das, was von DDR-Literatur bleibt: Autoren

Hans-Dieter Schütt