Artikel zum Schlagwort »DDR«

ndPlus

Der Traum vom Garten

Man kann die Geschichte vom Ende der DDR auch anders erzählen: »Adam und Evelyn«

Gunnar Decker

Dunkel, das uns blendet

Deutschlands großer Poet der Untergänge - Heiner Müller wäre heute 90 Jahre alt geworden

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Unkritische Gesänge

In Dresden gibt »Kritische Stimmen« der Musikszene der DDR wieder mehr Raum

Stefan Amzoll

Verborgene Schätze

Der nd-Filmclub zeigt 2019 meist unbekannte Dokumentarfilme der DEFA

Paul Werner Wagner

Schwierigkeiten mit der Wahrheit

Ein Quartett um den Antidoping-Vorkämpfer Werner Franke erhebt schwere Vorwürfe gegen die Doping-Opfer-Hilfe

Jirka Grahl

Der Junge mit der großen Papiernelke

In der Karl-Marx-Allee kämpfen zurzeit Mieter um ihre Wohnungen. Über »Stalin-Chic« und die Geschichte einer großen Straße

Tom Strohschneider

»Die prägendste Zeit in meinem Leben«

Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt spricht über ihre Trainerin Jutta Müller, die an diesem Donnerstag ihren 90. Geburtstag feiert

Andreas Schirmer
ndPlus

Aufmerksamkeit und Respekt

Oliver Dürkop und Michael Gehler interviewten Hans Modrow, der im Umbruchjahr 1989/90 Verantwortung trug

Jutta Grieser