Artikel zum Schlagwort »Demografie«

Das Land verödet

Besonders Ostdeutschland ist vom Bevölkerungsrückgang betroffen

Simon Poelchau

Kontrolliertes Schrumpfen

Fabian Lambeck wünscht sich eine Politik, die den demografischen Wandel gestaltet, anstatt ihn als Begründung für Sozialkürzungen zu missbrauchen

Fabian Lambeck
ndPlus

Der Osten altert und schrumpft

In 15 Jahren wird die Hälfte aller Einwohner von Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern 53 Jahre und älter sein

Fabian Lambeck
ndPlus

Land ohne Nachwuchs

Internationaler Kindertag ohne die Kleinsten? Statistiken lassen dieses Szenario wahrscheinlicher werden

Wolfgang Kühn
ndPlus

Ein Lob auf die Zuwanderung

Ein Sachverständigenrat hält die deutschen Regelungen zur Einwanderung für besser als ihr Ruf. Nachholbedarf gebe es dagegen bei der Asylpolitik.

Stefan Otto
ndPlus

So fühlt sich Alter an

Die Ausstellung »Dialog mit der Zeit« zeigt Facetten des Seniorenlebens

Haidy Damm
ndPlus

Der Tod formt die ideale Alterspyramide

Der Zusammenbruch der gesetzlichen Rente ist nahe, orakelt Guru Hans-Werner Sinn mal wieder. Und wie alle Berserker gegen die gesetzliche Rente, weint auch er der idealen Alterspyramide nach. Das ist nicht nur fadenscheinig. Es ist der Ruf nach einer morbiden Gesellschaft.

Roberto J. De Lapuente

Willkommen in Stufen

Uwe Kalbe über den Zuwanderungsplan der SPD nach Punktekatalog

Uwe Kalbe
ndPlus

Der Krisenprofiteur

Fabian Lambeck über eine Studie zum deutschen Arbeitsmarkt 2030

Fabian Lambeck

Abschied von der Illusion

Fabian Lambeck über die Unmöglichkeit gleichwertiger Lebensverhältnisse

Fabian Lambeck