Artikel zum Schlagwort »Drohne«

Drohnen als Politikersatz

Albanische Stadionprovokation von Belgrad gegen das zarte Pflänzchen der Annäherung

Thomas Roser, Belgrad
ndPlus

Linke gegen Drohneneinsatz in der Ostukraine

Liebich: Bewaffnete deutsche Soldaten an der russischen Grenze aus historischen Gründen nicht richtig / Verteidigungsministerium: Entscheidung über Einsatz noch nicht gefallen

»Drachen statt Drohnen«

Globaler Aktionstag gegen Produktion, Anschaffung und Einsatz von Kampfdrohnen / Demonstrationen und ziviler Ungehorsam geplant

Das fliegende Pfefferspray

Südafrikanische Rüstungsfirma bietet Drohne zur Aufstandsbekämpfung an

Anne Gonschorek, Kapstadt

Oppermann will über Kampfdrohnen reden

SPD-Fraktionschef zu Gesprächen über Beschaffung umstrittener Fluggeräte bereit / Debatte bei den Sozialdemokraten »noch nicht abgeschlossen« / 64 Prozent gegen Beschaffung von Kampfdrohnen

Die Pandora- Fliegerlein

Egal wie man Killerdrohnen nennt, Kriege werden mit ihnen führbarer und bald schon ganz entmenschlicht

René Heilig
ndPlus

Umkämpfte Drohnen

Experten präsentierten im Bundestag völlig gegensätzliche Einschätzungen zum Thema bewaffnete Flugroboter

ndPlus

»Wir brauchen …

Kathrin Gerlof über die beliebtesten Ausnahmen, die die Regel nicht bestätigen, und Drohnen, die Spargel stechen sollten

Kathrin Gerlof

Wer stirbt noch gern fürs Vaterland?

Alles zu spät in der Drohnen-Debatte? Die Automatisierung von Kriegen hat längst begonnen - damit ist ein ethisches und völkerrechtliches Dilemma entstanden

René Heilig
ndPlus

Opposition stemmt sich gegen Kampfdrohnen

Linkenpolitiker Hunko plädiert für Konvention und Ächtung / Grüne Göring-Eckardt: wir lehnen Anschaffung aus ethischen Gründen ab / Verteidigungsministerium stellt Weichen für Beschaffung von Kampfdrohnen

ndPlus

Zynische Rechtfertigung

Olaf Standke über die Legitimierung von Killerdrohnen durch das Weiße Haus

Olaf Standke