Artikel zum Schlagwort »Ernährung«

Neuland für die Kantone

In der Schweiz steht eine Agrarinitiative gegen Öko- und Sozialdumping zur Abstimmung

Sabine Hunziker, Bern
ndPlus

Essen bis zum Exzess

Wie es zur Nahrungsaufnahme ohne Kontrolle und Tagesstruktur kommt, erklärt der Psychiater Ulrich Voderholzer

Angela Stoll
ndPlus

Mehr Bier, mehr Purine

Die Umstellung auf eine gesunde und fleischarme Ernährung reicht bei Gicht oft nicht aus

Angela Stoll
ndPlus

Das Kleine fressen

Seit Kurzem sind Insekten in der EU als Nahrungsmittel zugelassen. Zukünftig sollen sie einen wichtigen Beitrag zur weltweiten Ernährung übernehmen. Ein Selbstversuch

Haidy Damm

Erfundenes Fressen

Askese und Optimierung: Über die Karriere des jüngeren Veganismus

Velten Schäfer
ndPlus

Ein Ei reicht

Hühnereier enthalten wertvolles Protein, jedoch oft auch Krankheitskeime

Anke Nussbücker
ndPlus

Grüße aus Kalamata

Inhaltsstoffe der Oliven stoppen Entzündungsprozesse und verbessern die Wirkung von Insulin

Anke Nussbücker

Kultiviertes Steak

Wissenschaftler sehen in Fleisch aus dem Labor eine Alternative zur Massentierhaltung

Robert D. Meyer

Lebensmittel sind eine Baustelle

In Deutschland gibt es immer mehr Ernährungsräte. Für Berlin ist nun eine Aktionskonferenz angesetzt

Ralf Hutter

Kampf um Souveränität

Regierung propagiert Hybridsaatgut, Kleinbauern wollen freie Verfügbarkeit

Christine Wiid, INKOTA

Heilende Nahrung

Ulrike Fröhlich lehrt, mit heimischen Gewürzen ayurvedisch zu kochen

Irmtraud Gutschke

Der Mc Hildmann

Wie ein veganer Koch eine negative Restaurantkritik für eine PR-Kampagne nutzte

Robert D. Meyer