Artikel zum Schlagwort »Feminismus«

«Ich bin Ingenieur»

Als Frauen aus Ost- und West 1990 aufeinandertrafen, gab es nicht nur sprachliche Barrieren.

Vanessa Fischer, Julia Trippo und Birthe Berghöfer

»Einseitig und politisiert«

Aktivistin Fatuma Musa Afrah erklärt, warum es inklusiver ist, Newcomer anstelle von Flüchtling zu sagen

Julia Trippo

Rote Brause - Folge 12: Feminismus ist Lebensschutz

Volksbegehren gegen »Deutsche Wohnen und Co« / Verwaltung soll migrantischer werden / Meuterei macht weiter / Außerdem: Eine Reportage von den Protesten gegen den »Marsch für das Leben«

Marie Hecht

Der Feminismus und der Markt

Über die Vereinnahmung und Entpolitisierung linker und feministischer Forderungen

Birthe Berghöfer

Das, was man will

Poetisch und feministisch: »Das Ewachen« von Kate Chopin wurde wieder aufgelegt

Leonhard Seidl

Noch ein Brandstifter

Nach Anschlägen auf Frauenhäuser und linke Projekte: Anklage gegen mutmaßlichen AfD-Unterstützer

Hans-Gerd Öfinger

Die Wut im Bauch

Die feministische Punkband Deutsche Laichen veröffentlicht drei neue Songs: über das Versagen der linken Szene nach Hanau

Vanessa Fischer, Samuela Nickel

Luxus der Zeit

Die Corona-Pandemie hat Sorgearbeit sichtbarer gemacht. Doch feministisches Wissen bleibt oft unzugänglich. Das liegt auch an mangelnder Selbstkritik

Lisa Winter

Jeden zweiten Tag

Femizid muss als strafverschärfendes Merkmal in das Gesetzbuch aufgenommen werden, fordert die Schriftstellerin Bettina Wilpert.

Bettina Wilpert