Artikel zum Schlagwort »Film«

Unter Schleimjunkies

Die Horrorserie »Hausen« verlagert das klassische Genrethema Geisterhaus in die ostdeutsche Platte

Benjamin Moldenhauer

Wer gibt, wer nimmt?

Ist dies ein Agitpropfilm, der uns mit Schockbildern zu Vegetariern bekehren will? Der Dokumentarfilm »Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit«

Gunnar Decker

Alle Hunde wurden gegessen

»Bohnenstange« ist einer der intelligentesten und forderndsten Filme der letzten Jahre, die vom Krieg erzählen

Benjamin Moldenhauer

Pyromanie und Begehren

Befremdlich, sinnlich, feministisch: »Ema« von Pablo Larraín ist ein Film über eine besondere Antiheldin

Isabella Caldart

Geknebelt und in Ketten

Der Film zum US-Präsidentschaftswahlkampf: »The Trial of the Chicago 7«

Florian Schmid

Wenn der Vorhang fällt

Eine Ausstellung erinnert an die Geschichte des Traditionskinos »Colosseum«

Yannic Walther

Ein Akt der Gewalt

Die Serie »I May Destroy You« entlarvt einiges über Sexualität und Machtstrukturen

Jan Freitag

Typen, Terror, Töppen

Das diesjährige Fußballfilmfestival »11mm« läuft im Berliner Kino Babylon und online

Alexander Ludewig

Gescheiterte Aufklärung

Der lang verschollene Stummfilm »Die Stadt ohne Juden« zeigt den Antisemitismus der 20er Jahre - und das Versagen im Kampf dagegen.

Radek Krolczyk