Artikel zum Schlagwort »Film«

ndPlus

Das Jerusalem des Balkans

Thessaloniki, ein Märtyrerort in Griechenland, wo deutsche Barbaren wüteten

Elisabeth Heinze, Thessaloniki
ndPlus

An den Rändern

Der Film »The Woman Who Left« zeigt eine zerfallene Gesellschaft.

Benjamin Moldenhauer

Comedy statt Komik

Gerhard Holtz-Baumerts Geschichten von Alfons Zitterbacke wurden nach über 50 Jahren neu verfilmt: »Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück«

Wolfgang Hübner

Eine schöne Apokalypse

Ein viel zu langer Youtube-Gaming-Clip, aber auch ein überdimensioniertes B-Movie: »Hellboy - Call of Darkness«

Benjamin Moldenhauer
ndPlus

Eine verspätete Bestattung

Kulturminister, Verleger, Botschafter, Ehemann, Vater. Im Kino: Der Dokumentarfilm »Der Funktionär«

Gunnar Decker

Zwischen Kraft und Verzweiflung

Derzeit findet in Berlin das arabische Filmfestival »ALFILM« statt. Den Organisatoren geht es vor allem um eins: Würde

Philip Malzahn

Arschkatze

Im Kino: »Pet Sematary«

Thomas Blum
ndPlus

Sehen lernen mit Verstand

Mit »Bildbuch« will Jean-Luc Godard Misstrauen säen in das, was wir an Bildern konsumieren

Gunnar Decker
ndPlus

Die Unsichtbaren bei der DEFA

Der Leipziger Autor Jens Rübner hat ein Buch über Stuntmen in der DDR geschrieben

Heidrun Böger, Leipzig

Krieg und Confusão

»Another Day of Life« erzählt von der Arbeit des Journalisten Ryszard Kapuscinski zu Beginn des angolanischen Bürgerkriegs

Jörn Schulz

Wir haben die Macht verloren

Die Filmkomödie »Monsieur Claude 2« muss als Plädoyer für eine offene Gesellschaft verstanden werden

Katharina Schwirkus