Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Fischerei«

ndPlus

Mehr Hering, weniger Dorsch

Die Ostseefischer sehen die neuen EU-Fangquoten positiv, Kritiker warnen jedoch vor anhaltender Überfischung

Martina Rathke, Sassnitz

Matjes für die Nische

Jährlich werden hierzulande eine Million Doppelfilets verzehrt - ein Teil kommt aus Emden

Hans-Christian Wöste, Emden

Keine Konjunktur für Kiementräger

Fisch ist ein gesundes Lebensmittel. Wer beim Einkauf ein paar Regeln beachtet, kann nicht viel falsch machen

Hermannus Pfeiffer
ndPlus

Uran spaltet Grönland

Parlament hebt Abbauverbot auf / Regierung vergibt Lizenz für Eisenerzabbau

Andreas Knudsen, Kopenhagen

Massentourismus und Tankerunglücke im Eis

Inuit-Fischer fürchten deutliche Einschränkungen ihrer Lebensgrundlagen durch weitere wirtschaftliche Erschließung der Arktis

Andreas Knudsen, Kopenhagen

Lagostinos vom Alpenrand

In Bayern könnte es bald heimische Garnelen geben - mit Hilfe eines Biomassekraftwerkes

Paul Winterer, dpa
ndPlus

Sardinen überfischt

Senegals Präsident Sall soll Bestände retten

Christopher Pala, Washington (IPS)
ndPlus

Sauber, aber ziemlich leer

Die Bodenseefischer holen immer weniger aus ihren Netzen - ein Grund ist der gesunkene Phosphatgehalt des Wassers

Kathrin Streckenbach, dpa
ndPlus

Müll über Bord!

Die aktuellen Stürme lassen ein gravierendes Problem der Ostseefischer unübersehbar werden

Martina Rathke, dpa

Ärgern im Hafen

Der Hering ist da, doch die Ostseefischer sind blockiert

Martina Rathke, dpa

Das Aaltaxi

Fische aus dem Main werden per Boot zum Rhein transportiert

Christiane Gläser, dpa